Streit um die Satzung

Bauausschuss diskutiert über Altstadtsatzung

+
Das Haus Drehergasse 11 soll saniert werden, um dort wieder wohnen zu ermöglichen.

Füssen – Wohnungen in der Altstadt sind rar, und so taten sich die Stadträte im Bauausschuss in ihrer jüngsten Sitzung leicht, dem Bau von drei Wohnungen im Haus Drehergasse 11 ihre Zustimmung zu erteilen. Dabei gerieten sich aber Jürgen Doser (FW) und Dr. Christoph Böhm (CSU) in die Haare.

Auslöser war, wie schon so oft in der Vergangenheit, die Altstadtsatzung, auf die Böhm eisern beharrt. Im Fall der Drehergasse 11 will der Bauwerber zwei Fenster in die Südfassade des Gebäudes einbauen – allerdings ohne Quersprossen, wie es die Satzung vorsieht. Darauf verwies Böhm, der bereits bei der Entscheidung über die Sanierung der Jesuitergasse 7 kritisiert hatte, dass die Fenster im Dachgeschoss größer gebaut werden dürfen als erlaubt (der Kreisbote berichtete). 

„Das ist Erbsenzählerei“, ärgerte sich Ratskollege Jürgen Doser daraufhin darüber. Das Gremium sollte froh sein, dass ein Bauwerber sich in der Altstadt engagiere. Das ständige Kritisieren von Kleinigkeiten wirke da nicht unbedingt motivierend auf die Bauherren, sagte er in Richtung Böhm. Der Christsoziale wies die Kritik zurück: „Ich befinde mich auf dem Boden der Satzung und des Rechts!“, erklärte er. 

"Das war unanständig"

Unter dem abschließenden Tagesordnungspunkt „Anträge und Anfragen“ griff Magnus Peresson (UBL) das Thema dann aber nochmals auf. „Die Böhm-Schelte war nicht angebracht“, sagte er. „Das war unanständig!“ Der CSU-Stadtrat verweise lediglich auf eine geltende Satzung, so Peresson weiter. Das sah Bürgermeister Paul Iacob (SPD) indes anders. „Bei so etwas sollte man nicht Korinthenkacken, sondern unterstützen“, meinte er.

mm

Auch interessant

Meistgelesen

Polizei stellt bei Syrern mehrere gefälschte Führerscheine sicher
Polizei stellt bei Syrern mehrere gefälschte Führerscheine sicher
Schleierfahnder stellen neun Kilo Kokain auf der A7 bei Nesselwang sicher
Schleierfahnder stellen neun Kilo Kokain auf der A7 bei Nesselwang sicher
Füssener Bürgermeister-Kandidat Eichstetter: "Ich bin der Mann im Vordergrund"
Füssener Bürgermeister-Kandidat Eichstetter: "Ich bin der Mann im Vordergrund"
Sido kommt nach Füssen
Sido kommt nach Füssen

Kommentare