Schlossbrauhaus weiht mit Musik, Frühschoppen und Spielen seinen "Adventure-Mini-Golf-Anlage" ein

"Schönst gelegene Anlage in Bayern"

+
Pfarrer Markus Dörre (v.l.) weiht die Adventure-Golf-Anlage zusammen mit Schwangaus 1. Bürgermeister Stefan Rinke, Schlossbrauhaus-Chef Andreas Helmer mit Ehefrau Petra und Schwester Katharina ein.

Schwangau – Ein Wochenende voller Spiel und Spaß für Groß und Klein gab es am vergangenen Wochenende im Schlossbrauhaus.

Zur Einweihung der „Adventure-Mini-Golf-Anlage“ im Garten des ehemaligen Kurhauses hatte Inhaber Andreas Helmer zum sportlichen Stell-Dich-Ein geladen. Mit dem Brauhaus-Contest ging es schon am Samstagmittag los. SchlossGolf-Turnier, schepperndes Dosenwerfen, Torwand- und Asphaltstock-schießen waren nur einige der Disziplinen. 

Am Spätnachmittag war es schließlich soweit: Schwangaus Pfarrer Markus Dörre weihte die Golf-Anlage (ein) und erbat Gottes Segen für alle Besucher, die den Golfplatz nutzen werden, denn „einen Golfplatz kann man nicht segnen, aber die Menschen, die ihn nutzen“, sagte der Pfarrer. Er freue sich, dass es diese Anlage gibt, auf der Menschen „weit ab vom Leistungsalltag“ Erholung finden können, denn „Spaß und Freude – auch das ist Gottes Wille fürs Leben.“ 

Dank vom Bürgermeister 

Zuvor hatte Bürgermeister Stefan Rinke (CSU) dem Chef des Schlossbrauhauses Andreas Helmer für Schwangaus neueste Attraktion gedankt. Seiner Meinung nach „ist das SchlossGolf in Schwangau einzigartig und mit der Lage direkt unter dem Märchenschloss die schönst gelegene Anlage in Bayern!“ Eine Zeitlang sei Minigolf überholt gewesen, erlebe aber jüngst „ein Revival“. Mit der Adventure-Anlage – die eine Mischung aus Golf und Minigolf ist – vervollständige sich die Erlebnis-Brauerei, die „der Andi seit drei Jahren erfolgreich vorantreibe. 

So wie er mit Leib und Seele Brauer ist und für den Qualität und Geschmack beim Bier wie im Restaurant im Vordergrund stehe“, habe er jetzt auch die neue Golfanlage angelegt. Mit der Premiere der Band „SchlossBrau-Sound“ und dem Duo „Timeless“ klang die Feier schließlich in der Nacht aus, um am Sonntag mit dem Frühschoppen mit den „Schwoga Polkafreunden“ weiterzugehen. Ein Highlight dabei: gratis konnten Kinder und Erwachsene den Offroad-King-Segway ausprobieren.

Johanna Lang

Auch interessant

Meistgelesen

Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Die Freiheit eines Christen
Die Freiheit eines Christen
Motorradfahrer schwer verletzt
Motorradfahrer schwer verletzt
Brücke ins Leben
Brücke ins Leben

Kommentare