Bergung mit Hubschrauber schlägt fehl

Siebenstündiger Rettungseinsatz: Bergsteiger stecken bei Schwangau in der Felswand fest

Bergretter seilt sich aus Hubschrauber ab
+
Ein Versuch, die beiden Männer mit dem Hubschrauber zu retten, schlug wegen des Wetters fehl.

Füssen – Zu einem sehr anspruchsvollen und langen Rettungseinsatz hat am Montag gegen 17 Uhr die Bergwacht Füssen ausrücken müssen: Zwei Bergsteiger aus dem Großraum München steckten zwischen Pilgerschrofen und Säuling in einer Felswand fest.

Die beiden waren nach Angaben der Bergwacht Füssen auf dem Zwölf-Apostel-Grat zwischen Pilgerschrofen und Säuling unterwegs. Doch die sehr winterlichen Verhältnisse und die rasch einsetzende Dunkelheit veranlasste die beiden kurz vor dem Säuling, die Tour abzubrechen.

So seilten sie sich durch steiles und felsdurchsetztes Gelände nach Norden ab. Dabei verklemmte sich jedoch ein Knoten am Abseilstand, so dass die beiden in der Wand feststeckten und einen Notruf absetzten.

Der Versuch, die Bergsteiger mit einem Hubschrauber und der Rettungswinde zu bergen, scheiterte aufgrund des böigen Windes. Also stieg die Bergwacht zu Fuß auf und rettete die beiden Bergsteiger in einer alpinistisch höchst anspruchsvollen Aktion. Am Ende waren die Retter sieben Stunden im Einsatz.

kb 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

20 Prozent der Wohnungen sind Zweit- oder Ferienwohnungen
20 Prozent der Wohnungen sind Zweit- oder Ferienwohnungen
Corona im Ostallgäu: Inzidenzwert in Kaufbeuren steigt deutlich über 50, im Landkreis auf über 30
Corona im Ostallgäu: Inzidenzwert in Kaufbeuren steigt deutlich über 50, im Landkreis auf über 30
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Kaufbeurer Inzidenz verdoppelt – Wert im Landkreis unverändert
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Kaufbeurer Inzidenz verdoppelt – Wert im Landkreis unverändert
Soziales und Bezirksumlage verursachen Mehrkosten – Ostallgäuer Kliniken defizitär – Neuverschuldung
Soziales und Bezirksumlage verursachen Mehrkosten – Ostallgäuer Kliniken defizitär – Neuverschuldung

Kommentare