Bergwacht Füssen muss zwei Bergsteigern in Not helfen

Glückliche Rettung am Säuling

Bergwacht auf dem Säuling
+
Den Bergrettern der Bergwacht Füssen gelingt es am Donnerstagabend, die zwei Bergsteiger sicher vom Säuling zu bringen.
  • Matthias Matz
    VonMatthias Matz
    schließen

Füssen/Schwangau - Fünf Stunden waren am gestrigen Himmelfahrtstag sieben Bergretter der Bergwacht Füssen-Schwangau im Einsatz, um zwei Bergsteiger auf dem Säuling aus ihrer misslichen Lage zu befreien. Das berichtet aktuell die Bergwacht.

Am Abend des Himmelfahrtstags wurde die Bergwacht Füssen nach eigenen Angaben zu zwei verstiegenen Wanderer auf der Nordseite des Säuling alarmiert. Die zwei gut ausgerüsteten und erfahrenen Wanderer waren zuvor von der Südseite her auf den Säuling gestiegen.

Beim Abstieg in Richtung Hohenschwangau kamen die Bergsteiger aber aufgrund der noch hohen Schneelage von der markierten Wanderroute ab und alarmierten über die integrierte Leitstelle in Kempten den Einsatzleiter der Bergwacht Füssen.

Glücklicherweise konnte der genaue Standort der beiden schnell lokalisiert werden. Fünf Bergretter machten sich im Bodeneinsatz mit dem Rettungsfahrzeug und zu Fuß auf den Weg zu den Verstiegenen. Zur Absicherung des Einsatzes wurde parallel ein Hubschrauber in Alarmbereitschaft versetzt.

Nach einem schnellen Aufstieg waren die Bergretter bei den Wanderern angekommen und konnten diese mittels Seilsicherung aus ihrer misslichen Lage zu befreien.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwere Regen- und Hagelschauer über Weißensee und Hopferau beschäftigen Einsatzkräfte
Füssen
Schwere Regen- und Hagelschauer über Weißensee und Hopferau beschäftigen Einsatzkräfte
Schwere Regen- und Hagelschauer über Weißensee und Hopferau beschäftigen Einsatzkräfte
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Inzidenz in Kaufbeuren fällt unter den Wert fünf
Füssen
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Inzidenz in Kaufbeuren fällt unter den Wert fünf
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Inzidenz in Kaufbeuren fällt unter den Wert fünf
Hospizverein südliches Ostallgäu blickt auf ein schwieriges Jahr zurück
Füssen
Hospizverein südliches Ostallgäu blickt auf ein schwieriges Jahr zurück
Hospizverein südliches Ostallgäu blickt auf ein schwieriges Jahr zurück
Der Borkenkäfer schwärmt aus - Experten geben Tipps
Füssen
Der Borkenkäfer schwärmt aus - Experten geben Tipps
Der Borkenkäfer schwärmt aus - Experten geben Tipps

Kommentare