Frau verletzt sich am Knöchel

Verletzte Wanderin am Breitenberg

+
Mit dem Rettungsfahrzeug auf dem Breitenberg im Einsatz - die Pfrontener Bergwacht.

Pfronten - Einer Wanderin in Not musste am Donnerstagmittag die Retter der Pfrontener Bergwacht helfen.

Nach Angaben der Bergwacht hatte sich eine Wanderin beim Abstieg von der Ostlerhütte am Knöchel verletzt, weshalb sie selbstständiger nicht mehr absteigen konnte.

 Die alarmierte Einsatzmannschaft konnte mit dem Rettungsfahrzeug bis zum Unfallort fahren. Nach Versorgung der Patientin wurde diese in die St. Vinzenz Klinik transportiert.

kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stadtrat entscheidet heute über die Zukunft der Pony- und Pferderanch in Weißensee
Füssen
Stadtrat entscheidet heute über die Zukunft der Pony- und Pferderanch in Weißensee
Stadtrat entscheidet heute über die Zukunft der Pony- und Pferderanch in Weißensee
Stau auf der A7 bei Füssen: Frau vergisst ihren Mann und fährt weiter
Füssen
Stau auf der A7 bei Füssen: Frau vergisst ihren Mann und fährt weiter
Stau auf der A7 bei Füssen: Frau vergisst ihren Mann und fährt weiter
Schwangau: Junge stürzt in die Pöllat und einen Wasserfall hinunter
Füssen
Schwangau: Junge stürzt in die Pöllat und einen Wasserfall hinunter
Schwangau: Junge stürzt in die Pöllat und einen Wasserfall hinunter
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Inzidenz-Werte sinken wieder
Füssen
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Inzidenz-Werte sinken wieder
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Inzidenz-Werte sinken wieder

Kommentare