Besondere Führung

Die Idee ist nicht neu, aber gerade jetzt zur Landesausstellung wieder eine gute – dachte man sich in Roßhaupten. Derzeit finden wieder Kinderführungen durch das Dorfmuseum statt. So auch am vergangenen Donnerstag, als die beiden Viertklässlerinnen Ronja Guggemos und Corinna Dopfer den Besuchern Leben und Werk von Roßhauptener Künstlern und Baumeistern näherbrachten.

Höflich und in aller Form siezend begrüßten die beiden Museumsführerinnen ihre Besuchergruppe am Eingang des Dorfmuseums – auch wenn die an diesem Tag im Schnitt noch ein paar Jahre jünger war, als die beiden Viertklässlerinnen. Die Kinder-Führungen sind zwar von Kindern, aber nicht unbedingt nur für Kinder, auch Erwachsene können von den Schülern, die ihre Texte zu den Exponaten fleißig einstudiert haben, etwas lernen. Die Ausstellung beginnt in einer nachempfundenen Lauten- und Geigenmacherwerkstatt, so wie Caspar Tiefenbrugger eine gehabt haben mag. Welcher Teil einer Geige aus Eibe, welcher aus Fichte und welcher aus Bergahorn gemacht ist, erklärten Guggemos und Dopfer ebenso eloquent wie den Lebensweg des Ostallgäuer Geigenbaumeisters. Besuch im Kloster St. Mang Bei ihrem Vortrag über den Baumeister Johann Jakob Herkomer gingen die beiden natürlich vorwiegend auf die Sameister-Kapelle in Roßhaupten ein. Die erkannten die meisten der jungen Besucher anhand des Modells im Museum auch wieder, denn fast alle waren auch selbst schon mal drin. Was die Kinder sich über den Bildhauer Roman Anton Boos merken konnten, fragte das Duo dann in einem Quiz ab, wobei die glitzernde Nachbildung einer Booschen Marmorbüste mehr Interesse weckte als die Lebensstationen des aus Roßhaupten stammenden Meisters. Das wohl bekannteste Werk Herkomers – das Kloster St. Mang – sahen sich Ronja Guggemos und Corinna Dopfer am vergangenen Montag an, als sie mit ihrer Klasse, der 4a der Grundschule Roßhaupten, die Landesausstellung besuchten. Kinderführungen finden noch jeweils Donnerstags um 17 Uhr am 1., 15. und 27. Juli sowie am 23. September und am 7. Oktober im Dorfmuseum im Pfannerhaus statt.

Auch interessant

Meistgelesen

Tausende strömen auf die Alpspitz
Tausende strömen auf die Alpspitz
Drogenrazzia in Asylunterkunft 
Drogenrazzia in Asylunterkunft 
Motorradfahrer schwer verletzt
Motorradfahrer schwer verletzt
Hauptsache dabei sein
Hauptsache dabei sein

Kommentare