Abwechslungsreicher Mitmach-Tag

Julia Wagner (links) vom BRK im Rettungswagen: Die vierjährige Emilia und ihr Bruder Niklas aus Oberbeuern waren so neugierig wie viele andere Kinder. Foto: cf

Füssen – Auch der „2. Blaulichttag“ auf der Morisse in Füssen erwies sich kürzlich als Publikumsmagnet. Es zog vor allem Familien mit Kindern zu den Fahrzeugen und den Simulatoren. Schnell bildete sich ein Zuschauerkreis, wenn hier die nächste Vorführung der Rettungskräfte angekündigt worden war.

Das Bayerische Rote Kreuz (BRK) und die Freiwillige Feuerwehr Füssen waren ebenso stark vertreten wie Polizeiinspektion und Wasserwacht. Nicht zu vergessen, die Mitarbeiter des Technischen Hilfswerks (THW) und der Bergwacht. Bereits vor Mittag machte sich auch Bürgermeister Paul Iacob ein Bild von der Veranstaltung. 

Im Programm waren ein Luftballonwettbewerb und die Tombola. „Das Wetter ist fast zu schön, um sich in der Stadt aufzuhalten. Umso mehr freut uns die gute Besucherresonanz“, erklärte Klaus Beylschmidt, 1. Vorsitzender der Feuerwehr. „Bei der gemeinsamen Rettungsaktion sind wir richtig ins Schwitzen geraten“, kommentierte Dr. Simon Delladio eine Einsatzübung. „Bei diesem schweren Verkehrsunfall mussten wir alle ganz schnell gemeinsam handeln. Das hat funktioniert“, berichtet der junge Arzt. Dr. Delladio freute sich mit der 20-jährigen Rotkreuzlerin Julia Wagner, dass sich zahlreiche Gäste des Blaulichttags über Erste Hilfe informieren wollten. 

Die Mitmachstationen für den Nachwuchs waren der Renner bei den Mädchen und Buben. Ein Motorrad virtuell durch die Straßen einer Stadt steuern, das machte der Simulator unter Aufsicht der Polizei möglich. Für gelungene Löschaktionen an einem brennenden Häuschen gab es für die Kinder mit der Wasserspritze in Händen unter Beifall eine süße Belohnung. Begeistert waren der kleine Maxi und seine Schwester Steffi vom „Helikopter“. Vor dem Hubschraubersimulator bildeten sich ständig staunende Grüppchen. cf

Auch interessant

Meistgelesen

Gewinnspiel: Wir verlosen Ferien-Freizeitpakete im Wert von 5.000 Euro
Gewinnspiel: Wir verlosen Ferien-Freizeitpakete im Wert von 5.000 Euro
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Sex-Attacke auf 15-Jährige
Sex-Attacke auf 15-Jährige
Die Freiheit eines Christen
Die Freiheit eines Christen

Kommentare