Mysteriöser Vorfall am Wochenende

Brennende Person im Nesselwanger Kurpark: Polizei ermittelt in alle Richtungen

Pavillon Kurpark Nesselwang
+
Mit einem Absperrband ist der Pavillon im Nesselwanger Kurpark am Sonntagnachmittag gesichert. Was hier passiert ist, ist Gegenstand der Ermittlungen.
  • Matthias Matz
    VonMatthias Matz
    schließen

Nesselwang – Die Ermittler stehen vor einem Rätsel: Nach dem Fund einer brennenden Leiche im Pavillon des Nesselwanger Kurparks in der Nacht zum Sonntag ermittelt die Polizei in alle Richtungen.

Geprüft werde, ob ein Verbrechen vorliegt oder ein Selbstmord, teilte David Beck, Sprecher der Staatsanwaltschaft Kempten, am Montagmorgen auf Nachfrage des Kreisboten mit. Mehr könne er aufgrund der erst angelaufenen Ermittlungen derzeit nicht sagen. Unklar ist demnach auch, um wen es sich bei der toten Person handelt. All dies sei nun Gegenstand der Ermittlungen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Die Corona-Krise macht der Forggenseeschifffahrt auch 2021 zu schaffen
Füssen
Die Corona-Krise macht der Forggenseeschifffahrt auch 2021 zu schaffen
Die Corona-Krise macht der Forggenseeschifffahrt auch 2021 zu schaffen
Wintereinbruch führt in Füssen zu mehreren Unfällen
Füssen
Wintereinbruch führt in Füssen zu mehreren Unfällen
Wintereinbruch führt in Füssen zu mehreren Unfällen
Milchlaster stürzt Hang bei Rückholz hinunter - Fahrer bleibt unverletzt
Füssen
Milchlaster stürzt Hang bei Rückholz hinunter - Fahrer bleibt unverletzt
Milchlaster stürzt Hang bei Rückholz hinunter - Fahrer bleibt unverletzt
Das Festspielhaus Neuschwanstein stellt seine klassischen Höhepunkte 2022 vor
Füssen
Das Festspielhaus Neuschwanstein stellt seine klassischen Höhepunkte 2022 vor
Das Festspielhaus Neuschwanstein stellt seine klassischen Höhepunkte 2022 vor

Kommentare