1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Füssen

Briefträger unterschlägt Post in Füssen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Hand steckt Umschläge in Briefkasten.
Ein Briefträger hat jetzt Post im Firmengebäude versteckt anstatt sie zuzustellen. © Bildagentur PantherMedia / AndreyPopov

Füssen - Zahlreiche Briefe im Firmengebäude versteckt anstatt sie zuzustellen, hat laut Polizei ein 21-jähriger Briefträger in Füssen.

Dem jungen Mann auf die Spur kam die Polizei durch die Anzeige einer 53-Jährigen. Die Frau hatte im März und April mehrere wichtige Briefe nicht erhalten. Ende April bekam sie dann die fehlende Post auf einen Schlag.

Die Polizei ermittelte bisher, dass der 21-jährige Briefträger zahlreiche Briefe versteckt haben soll, diese aber als zugestellt gemeldet hatte. Da auch die Zustellerfirma Beschwerden erhielt, ging sie diesen Hinweisen selbst nach und fand die Post schließlich gut versteckt im Firmengebäude.

Den nun ehemaligen Briefträger erwartet nach Angaben der Polizei eine Strafanzeige. Die Beamten bitten andere Geschädigte, sich bei der Polizei Füssen unter der Telefonnummer 08362/91 230 zu melden.

kb

Auch interessant

Kommentare