Sportpool Pfronten zeichnet seine vielen sportlichen Aushängeschilder aus

Stolz auf heimische Sportler

+
Die SG Weißbach – berühmt für seine Pfingstturniere, zu denen alle leidenschaftliche Fußballer der Region kommen – wird ebenfalls geehrt.

Pfronten – „Pfronten ist stolz auf seine Sportler!“ waren sich Bürgermeisterin und Schirmherrin des Sportpools, Michaela Waldmann, und Roland Balzer, Moderator des Abends, einig. Zum zweiten Mal ehrte der Sportpool am Samstag seine Sportler als „Anerkennung für ihre nicht alltäglichen Leistungen“.

"Ihnen wird nix geschenkt! Sie müssen manchmal die Zähne zusammen beißen, und holen sich dennoch mit Elan, Spaß, Disziplin und mentaler Stärke ihre Erfolge“, so Waldmann in ihrem Grußwort. Die Ehrung für Jugendliche bis 18 Jahre nahm der 14-jährige Tobias Waibel entgegen, der durch seine Leistungen im Kartfahren auf sich aufmerksam macht. Ob er in die Fußstapfen von Michael Schumacher und Sebastian Vettel treten will? Da war er sich noch nicht sicher. Immerhin spielt er noch nebenbei Eishockey und fährt mit Begeisterung Ski. 

Sportlerehrung des Sportpools Pfronten

Auch Daniel Fießinger, Larissa und Marina Swikull (Eishockey) sowie Matthias Vogler vom SkiClub Pfronten wurden als Sportler unter 18 Jahren geehrt. Daniel Fießinger gilt als absolutes Toptalent, und war Eishockey-Torhüter der deutschen U18-Nationalmannschaft bei der WM in Finnland. Auch Larissa Swikull spielte schon in der U18 bei der WM in Tschechien im deutschen Sturm. „Nö“, sie habe keinerlei Probleme auf dem Eis in den „Bodycheck“ zu gehen. Matthias Vogler machte in diesem Jahr bei den Bayerischen Meisterschaft im Langlauf von sich reden und holte beim Deutschen Schüler-Cup Bronze und Gold (der Kreisbote berichtete). 

Viele Sportler verhindert 

Die Mannschaftsehrungen gingen an die Junioren des EV Pfronten, die per Video-Botschaft aus Selb in der Dreifachsporthalle in Pfronten dabei waren, an Marc und Bob Baier, die mit ihrem Tornado beachtliche Erfolge im Segeln nicht nur für die Schweiz errungen haben, an die Revolverschützen des FSG Pfronten sowie an das Team Jamaika vom TSV Pfronten Taekwon-Do. Ehrungen für Sportler in der Aktiven-Klasse bis 40 Jahre gingen an Cornelius Hipp vom Alpenverein Pfronten. Er belegte gemeinsam mit zwei Sportkameraden den 3. Platz bei der „Patrouille des Glaciers", dem größten Skitourenrennen der Welt. Kilian Keller, Profi-Eishockeyspieler bei den „Grizzley Adams“ in Wolfsburg, konnte wegen einer Gehirnerschütterung die Ehrung nicht persönlich entgegen nehmen. 

Auch Andrea Sinner, diesjährige ITF-World-Cup-Gewinnerin im Teakwon-Do, und Thomas Hauber vom SC Pfronten, der eine lange Erfolgsliste im Langlauf aufweisen kann, konnten nicht nach Pfronten kommen. Die Ehrung der Master-Klasse (ab 41. Jahren) gingen an Franz Hauber, Motor-Sport-Club Scuderia München, und Rainer Vietz vom Tennis-Club Pfronten, aktuell 45. der Rangliste des Deutschen Tennis Bundes, Senioren M45. Seine Ehefrau versicherte, dass ihr Mann „bis 80 Tennis spielen will“. 

Ehrenpreis für Eigler 

Last but not least – die Lokalmatadoren im Skicross: Florian Eigler und Christina Manhard (SC Pfronten): Florian Eigler berichtete von seinem olympischen Kampf in Sotschi und Christina Manhard, die auf Krücken gekommen war, beruhigte alle „Pfrontar“, sie habe „sich sicher beim Training nichts Schlimmes am Knie zugezogen“. Eine Sonder-Ehrung ging an den SG Weißbach für die Inklusion im Fußball. Der Verein ist vor allem für seine Pfingstturniere bekannt, an dem aus der gesamten Region Fußballer teilnehmen. Extremsportler Hannes Zacherl, dem „immer wieder etwas Neues“ einfällt, erhielt eine weitere Sonderehrung. 

Auch Peter Eigler, Ex-Skifahrer und Erfinder des Sportpools, wurde für seine Idee und seine besonderen Verdienste im Pfrontener Sport geehrt. Acht Vereine sind derzeit im Sportpool zusammen geschlossen, an die die Einnahmen von Sponsoren mittels einem Verteilungsschlüssel zur Nachwuchsförderung vergeben werden. Ziel ist es, weiteren Leistungssportlern den Weg zum Erfolg ebnen zu können.

Johanna Lang

Auch interessant

Meistgelesen

Motorradfahrer schwer verletzt
Motorradfahrer schwer verletzt
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Die Freiheit eines Christen
Die Freiheit eines Christen
Grenztunnel wird gesperrt
Grenztunnel wird gesperrt

Kommentare