Bier und Brisantes

Pfrontener CSU lädt zum Starkbieranstich

Die Pfrontener CSU lädt zum traditionellen Starkbieranstich ins Pfarrheim.
1 von 21
Don Carmello Corleone, Pater Andrew und Waltraud Mair trumpfen beim Starkbieranstich der Pfrontener CSU groß auf.
Die Pfrontener CSU lädt zum traditionellen Starkbieranstich ins Pfarrheim.
2 von 21
Don Carmello Corleone, Pater Andrew und Waltraud Mair trumpfen beim Starkbieranstich der Pfrontener CSU groß auf.
Die Pfrontener CSU lädt zum traditionellen Starkbieranstich ins Pfarrheim.
3 von 21
Don Carmello Corleone, Pater Andrew und Waltraud Mair trumpfen beim Starkbieranstich der Pfrontener CSU groß auf.
Die Pfrontener CSU lädt zum traditionellen Starkbieranstich ins Pfarrheim.
4 von 21
Don Carmello Corleone, Pater Andrew und Waltraud Mair trumpfen beim Starkbieranstich der Pfrontener CSU groß auf.
Die Pfrontener CSU lädt zum traditionellen Starkbieranstich ins Pfarrheim.
5 von 21
Don Carmello Corleone, Pater Andrew und Waltraud Mair trumpfen beim Starkbieranstich der Pfrontener CSU groß auf.
Die Pfrontener CSU lädt zum traditionellen Starkbieranstich ins Pfarrheim.
6 von 21
Don Carmello Corleone, Pater Andrew und Waltraud Mair trumpfen beim Starkbieranstich der Pfrontener CSU groß auf.
Die Pfrontener CSU lädt zum traditionellen Starkbieranstich ins Pfarrheim.
7 von 21
Don Carmello Corleone, Pater Andrew und Waltraud Mair trumpfen beim Starkbieranstich der Pfrontener CSU groß auf.
Die Pfrontener CSU lädt zum traditionellen Starkbieranstich ins Pfarrheim.
8 von 21
Don Carmello Corleone, Pater Andrew und Waltraud Mair trumpfen beim Starkbieranstich der Pfrontener CSU groß auf.

Auch interessant

Meistgelesen

Bundespolizei verhindert bei Füssen zwei Schleusungen in zwei Stunden 
Bundespolizei verhindert bei Füssen zwei Schleusungen in zwei Stunden 
Ostallgäuer Schulleiter wegen Unterschlagung verurteilt
Ostallgäuer Schulleiter wegen Unterschlagung verurteilt
Keine Stille Nacht allein unterm Baum
Keine Stille Nacht allein unterm Baum
Füssener Vereine finden Lösung
Füssener Vereine finden Lösung

Kommentare