Sammeln für die Vereinschronik

Chronisten hoffen auf Bildmaterial und Informationen über den ERC Lechbruck

+
Beim ersten Treffen rund um die Vereinschronik des ERC Lechbruck kam schon einiges zusammen.

Lechbruck – Morgen, am Mittwoch, 16. September, um 19 Uhr treffen sich alle Interessierte, die an der Vereinschronik des ERC Lechbruck mitwirken wollen. Eingeladen sind alle, die etwas über den Eishockeysport in Lechbruck erzählen können. Die Chronisten freuen sich über Bildmaterial und Zeitungsausschnitte.

Bereits Ende Juli trafen sich einige Eishockeybegeisterte aus Lechbruck im Flößermuseum, um Gedanken, Erinnerungen, Bilder und Zeitungsberichte zusammenzutragen. Denn Manfred Sitter, Erster Vorstand des ERC Lechbruck, wünscht sich, eine Chronik über den Eishockeysport in Lechbruck zu veröffentlichen.

Rainer Rauch, der nach eigener Auskunft nicht viel mit Eishockey am Hut hat, brachte zum ersten Treffen ein Foto aus dem Jahr 1932 mit, auf dem einige Lechbrucker Eishockeyspieler abgebildet sind. Rauch machte sich die Mühe, die Namen der Abgebildeten herauszufinden.

Auch sonst wurde schon einiges zusammengetragen. „Es wäre schön, wenn wir so viel wie möglich zusammenbringen würden. Denn es sind die Menschen, die Vereinsgeschichte schreiben”, sagte Sitter.

Silke Zink

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

+++ Corona-Ticker Ostallgäu +++ 7-Tage-Inzidenzwert der Stadt Kaufbeuren sinkt unter 200er-Marke
+++ Corona-Ticker Ostallgäu +++ 7-Tage-Inzidenzwert der Stadt Kaufbeuren sinkt unter 200er-Marke
Bürgerentscheid: Lechbrucker stimmen am 21. März über den Bau eines Wellness-Hotels ab
Bürgerentscheid: Lechbrucker stimmen am 21. März über den Bau eines Wellness-Hotels ab
Tiroler Polizei sucht Unfallfahrer aus Füssen
Tiroler Polizei sucht Unfallfahrer aus Füssen
Gemeinderat Lechbruck spricht sich für neuen Kindergarten aus
Gemeinderat Lechbruck spricht sich für neuen Kindergarten aus

Kommentare