50.000 Schaden

Unbekannte stehlen Baufahrzeuge in Hopfen am See

+
Die Polizei bittet um Hinweise zu den Tätern.

Füssen - Unbekannte Täter haben am vergangenen Wochenende von einer Baustelle des Strandbades Hopfensee einen gelben Teleskop-Lader mit Stapelgabel entwendet. Das berichtet die Polizei.

Der Abtransport der Baumaschine im Wert von 40.000 Euro erfolgte vermutlich mittels eines Sattelschleppers oder eines Lkw.Die Tat dürfte im Zusammenhang stehen mit einem weiteren Diebstahls am Campingplatz Hopfen am See. 

Dort wurde ebenfalls über das Wochenende einen Anbauverdichter (Rüttelplatte) samt Aufnahmeadapter entwendet. Dabei benutzten die Täter zum Abtransport vermutlich einen selbst mitgebrachten Hubwagen, den sie am Tatort zurückließen. 

Der Schaden beläuft sich hier auf 10.000 Euro. Hinweise zu beiden Fällen werden an die Polizeiinspektion Füssen unter der Telefonnummer 08362/91 230 erbeten.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Füssens neuer Bürgermeister Max Eichstetter im Interview:"Ich fühle mit den Bürgern"
Füssens neuer Bürgermeister Max Eichstetter im Interview:"Ich fühle mit den Bürgern"
Corona-Krise: Ausschuss übernimmt die Aufgaben des Füssener Stadtrats
Corona-Krise: Ausschuss übernimmt die Aufgaben des Füssener Stadtrats
Corona-Pandemie: 12. ABK Allgäuer Radltour wird auf 2021 verschoben
Corona-Pandemie: 12. ABK Allgäuer Radltour wird auf 2021 verschoben
Coronavirus im Ostallgäu: Weitere Erkrankte – weitere Todesfälle
Coronavirus im Ostallgäu: Weitere Erkrankte – weitere Todesfälle

Kommentare