Beim Taschendiebstahl erwischt

Füssen: Diebin greift nach Dienstwaffe einer Polizistin

+
Die Frau musste die Nacht nach dem Vorfall in der Zelle verbringen.

Füssen - Eine mutmaßliche Taschen-Diebin hat am Dienstagabend versucht, die Pistole einer Füssener Polizistin an sich zu reißen. Das berichtet die Polizei.

Demnach soll die 40-Jährige am Dienstagabend zunächst die Handtasche eines Gastes in einem Restaurant in der Füssener Innenstadt gestohlen haben. Die Täterin konnte von Beamten der Füssener Polizei in Tatortnähe aufgegriffen werden. 

Während des Gesprächs mit der Diebin versuchte diese an die Dienstwaffe einer eingesetzten Beamtin zu greifen. Glücklicherweise konnte die Situation schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die Dame wurde in Gewahrsam genommen und musste die Nacht in der Zelle verbringen.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Verkehrsausschuss spricht sich für zwei Bedarfsampeln in der Kemptener Straße aus
Verkehrsausschuss spricht sich für zwei Bedarfsampeln in der Kemptener Straße aus
Füssener Fachklinik Enzensberg ist auf den Ernstfall vorbereitet 
Füssener Fachklinik Enzensberg ist auf den Ernstfall vorbereitet 
Nesselwang: Gleitschirmpilot (46) verletzt sich bei missglücktem Startversuch
Nesselwang: Gleitschirmpilot (46) verletzt sich bei missglücktem Startversuch

Kommentare