Das könnte Sie auch interessieren

Füssen: Wohnungen und Gewerbe statt Touristen

Füssen: Wohnungen und Gewerbe statt Touristen

Füssen: Wohnungen und Gewerbe statt Touristen
Füssener Faschingsverein droht das Aus

Füssener Faschingsverein droht das Aus

Füssener Faschingsverein droht das Aus
Beziehungsstreit in Pfronten endet in Kontaktverbot

Beziehungsstreit in Pfronten endet in Kontaktverbot

Beziehungsstreit in Pfronten endet in Kontaktverbot

16-Jähriger mit schweren Torsoprellungen

Nach Sturz vom Baugerüst mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus

+
Einer der Verunglückten muss mit dem Rettungshubschrauber ins Kemptener Krankenhaus geflogen werden.

Hopferau - In Hopferau kam es am späten Samstagnachmittag zu einem Arbeitsunfall, bei dem laut Polizeibericht drei Männer zum Teil schwer verletzt wurden..

Drei Männer, darunter ein 16-Jähriger, standen demnach auf einem Baugerüst und verrichteten von dort aus ihre Arbeit in einer privaten Garage. Durch die kraftaufwändige Montage von Spanplatten kam das Baugerüst trotz eingestellter Bremsen ins Rutschen. Die drei Männer stürzten vom Gerüst. Dabei verletzten sich zwei der drei Personen schwer. 

Der 16-jährige kam mit schweren Torsoprellungen ins Krankenhaus Füssen. Der 32-jährige Seeger kam mit Verdacht auf eine Hüftfraktur ins Krankenhaus Füssen. Der 41-jährige Hauseigentümer wurde mit schweren Verletzungen per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Kempten gebracht. 

kb

Das könnte Sie auch interessieren

Großes Lob von Polizei und Verkehrswacht

Alfred Köpf ist seit 65 Jahren unfallfrei auf den Straßen unterwegs

Alfred Köpf ist seit 65 Jahren unfallfrei auf den Straßen unterwegs

Scharfe Kritik von Stadtrat Bernhard Eggensberger

"Nein" zum Infinitypool in Hopfen

"Nein" zum Infinitypool in Hopfen

Großer Auftritt am Füssener Festspielhaus

Joan Baez singt am Forggensee

Joan Baez singt am Forggensee

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

"Einzigartig in der Region"
"Einzigartig in der Region"
Füssener "La Perla" darf anbauen
Füssener "La Perla" darf anbauen
"Machbar, menschlich, modern"
"Machbar, menschlich, modern"
Stadtrat lehnt Bürgerbegehren ab
Stadtrat lehnt Bürgerbegehren ab

Kommentare