Möglicher neuer Termin im März

Schalenggenrennen wegen Schneemangels verschoben

+
Das für Samstag geplante Schalenggerennen kann wegen des Wetters nicht stattfinden.

Pfronten - Wegen der Wetterprognosen haben sich die Veranstalter heute Morgen entschieden, das für Samstag geplante Schalenggerennen zu verschieben. Das teilte Pfronten Tourismus heute Vormittag mit.

Am Faschingssamstag, 25. Februar, sollte eigentlich das 31. Original Schalenggenrennen in Pfronten-Kappel starten. Allerdings müssen die Veranstalter das Rennen nun wegen Schneemangel für Samstag absagen.

Sollte es im März aber noch einmal so schneien, dass die Strecke wieder entsprechend präpariert werden kann, bemühen sich die Veranstalter, das Rennen nachzuholen. 

Der Termin wird dann kurzfristig bekanntgegeben, die Startlisten behalten bis Ende März ihre Gültigkeit. 

Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 08363/51 46 oder www.kappelar-schalenggar.de und www.pfronten.de.

kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

+++ Corona-Ticker Ostallgäu +++ Aktuell 495 Infizierte im Landkreis und Kaufbeuren
+++ Corona-Ticker Ostallgäu +++ Aktuell 495 Infizierte im Landkreis und Kaufbeuren
Anwohner in Pfronten müssen nun doch zahlen
Anwohner in Pfronten müssen nun doch zahlen
Appell an die Vernunft: Füssenerin Ingrid Herold kritisiert rücksichtslose Hundebesitzer
Appell an die Vernunft: Füssenerin Ingrid Herold kritisiert rücksichtslose Hundebesitzer
Grenztunnel Füssen wird ab Montag nachts gesperrt
Grenztunnel Füssen wird ab Montag nachts gesperrt

Kommentare