Verabschiedung ins Arbeitsleben

ept gratuliert Azubis zum erfolgreichen Berufsausbildungsabschluss

Azubis ept
+
Die glücklichen Absolventen der IHK-Winterprüfung 2020/21 konnten trotz schwieriger Bedingungen herausragende Ergebnisse erzielen. Grundstein dieser Erfolge ist der hohe Einsatz der Ausbilder bei ept und das unermüdliche Engagement der Prüflinge.

Buching/Peiting – Die Firma ept freut sich über ein weiteres erfolgreiches Ausbildungsjahr: Insgesamt wurden 16 junge Menschen in einen neuen Lebensabschnitt begleitet. Die glücklichen Absolventen der IHK-Winterprüfung 2020/21 erzielten trotz schwieriger Bedingungen hervorragende Ergebnisse. Zwei Azubis erhielten sogar einen Staatspreis für den Notendurchschnitt 1,0.

Auch diese beiden jungen Männer gehören zu den erfolgreichen Absolventen bei ept.

Nach einer lehrreichen und abwechslungsreichen Ausbildungszeit konnten nun zehn Werkzeugmechaniker, drei Industriemechaniker im Rahmen eines Dualen Studiums, zwei Mechatroniker und ein Industriekaufmann ihre Ausbildung erfolgreich beenden. Elf der 16 Absolventen verzeichnen in ihren Berufsschulzeugnissen einen Notendurchschnitt von 1,8 oder besser. Davon erhielten zwei Auszubildende einen Staatspreis für einen makellosen Notendurschnitt von 1,0.

Fünfmal wurde die praktische Prüfung mit der Note 1 abgelegt und zwei Prüflinge schlossen ihre Berufsausbildung mit der IHK-Gesamtnote 1 ab. Grundstein dieser Erfolge ist der hohe Einsatz der Ausbilder und das unermüdliche Engagement der Prüflinge. Die Ausbildungs- und Abschlusszeugnisse sowie die leistungsorientierten Prämien wurden den Azubis dieses Jahr von den Ausbildern einzeln überreicht.

Die Leistungen der Absolventen sind neben dem hohen eigenen Einsatz und jenem der Ausbilder auch der Firma ept zu verdanken. Den Auszubildenden wurden unter anderem digitale Prüfungsvorbereitungskurse, das Homeschooling, zusätzliche Lernzeiten und fachübergreifende Projektwochen ermöglicht. „Ich möchte unseren Absolventinnen und Absolventen zu ihren großartigen Ergebnissen gratulieren, die sie in diesem Jahrgang erzielt haben. Sie beweisen uns, dass wir mit ihnen bestens ausgebildete Fachkräfte für die Zukunft haben. Ich freue mich daher besonders, dass 15 Auszubildende ihren beruflichen Werdegang bei ept fortsetzen“, so Personalleiter Joachim Ruber.

Die ept GmbH honorierte die vorbildlichen Ergebnisse mit leistungsorientierten Geldprämien, welche von den Ausbildern dieses Jahr einzeln überreicht wurden.

kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Zahl der Toten steigt auf 163 - Keine freien Intensivbetten in Kaufbeuren
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Zahl der Toten steigt auf 163 - Keine freien Intensivbetten in Kaufbeuren
Corona-Folgeerscheinungen bei Kindern: Chefarzt spricht über PIMS-Fälle in Kaufbeurer Klinik
Corona-Folgeerscheinungen bei Kindern: Chefarzt spricht über PIMS-Fälle in Kaufbeurer Klinik
Corona im Ostallgäu: Inzidenzwert in Kaufbeuren steigt deutlich über 50, im Landkreis auf über 30
Corona im Ostallgäu: Inzidenzwert in Kaufbeuren steigt deutlich über 50, im Landkreis auf über 30
Wenig Schnee und die Corona-Krise sorgen für ein ruhigeres Jahr bei der Pfrontener Bergwacht
Wenig Schnee und die Corona-Krise sorgen für ein ruhigeres Jahr bei der Pfrontener Bergwacht

Kommentare