1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Füssen

Erneut demonstrieren 100 Personen gegen aktuelle Corona-Maßnahmen in Füssen

Erstellt:

Kommentare

Schild gegen das Impfen
Gegen die aktuellen Corona-Maßnahmen haben am Sonntag erneut laut Veranstalter etwa 100 Personen in Füssen demonstriert. © Symbolfoto: Bildagentur PantherMedia / firn

Füssen – 102 Personen haben laut Veranstalterangaben am Sonntag friedlich gegen die aktuellen Corona-Beschränkungen in Füssen demonstriert.

Am vergangenen Sonntagmittag fand nach Angaben der Polizei erneut ein vom Landratsamt Ostallgäu genehmigter Aufzug durch die Füssener Innenstadt statt. Zum Protestmarsch gegen die geltenden Corona-Maßnahmen hatte der Ostallgäuer AfD-Kreisrat Wladimir Salewski eingeladen.

Eine Gegen-Versammlung der Füssener SPD mit laut Veranstalter 72 Teilnehmern, die ebenfalls durch die zuständige Behörde am Landratsamt in Marktoberdorf genehmigt worden war, fand an der Morisse statt.

Die Polizei schützte beide Versammlungen. Diese verliefen friedlich und störungsfrei, heißt es im Polizeibericht.

Auch interessant

Kommentare