Eigentümer geben  erste Personalie bekannt

Neue alte Wirkungsstätte

+
Florian Zwipf-Zaharia wird zum 1. Januar Intendant des Füssener Festspielhauses. Er kennt das Haus noch von früher.

Füssen - Ein alter Bekannter wird künftig den Spielbetrieb im Festspielhaus leiten: Florian Zwipf-Zaharia wird zum 1. Januar Intendant. Das teilte die Ludwigs Grundbesitz GmbH heute Nachmittag mit. Zwipf-Zaharia war bereits von 1999 bis 2001 Vorstand und Theaterdirektor am Forggensee.

Zwipf-Zaharia war damals an der Betreuung der Bautätigkeiten sowie dem Aufbau des Theaterbetriebes maßgeblich beteiligt, wo das Musical „LUDWIG II. - Sehnsucht nach dem Paradies“ am 7. April 2000 seine weltweit beachtete Uraufführung feierte. Florian Zwipf-Zaharia war bis Ende 2001 Vorstand und Theaterdirektor des heutigen Festspielhaus und kehrt nun mit neuem Elan an seine einstige Wirkungsstätte zurück: „Es waren sehr schöne Jahre hier in Füssen. Die Vergangenheit zählt aber nicht. Wir freuen uns auf das, was die kommenden Jahre uns alles bringen werden“, so der neue Intendant.

„Es ist notwendig, sich Paradiese zu schaffen, poetische Zufluchtsorte, wo man auf einige Zeit die schauderhafte Zeit, in der wir leben, vergessen kann“, sagte einst Ludwig II., König von Bayern. In ein solches Paradies der Künste möchte der neue Intendant das Festspielhaus Füssen wieder verwandeln. „Florian Zwipf-Zaharia war von unserem ersten persönlichen Kennenlernen an der Wunschkandidat für die Intendanz des Festspielhaus Füssen", sagte Neu-Eigentümer Jan D. Leuze. "Er ist eine Theaterkoryphäe und kennt das Haus von der Pike auf. Mit seiner Zusage am vergangenen Freitag hat er Manfred Rietzler und mir schon jetzt ein ganz wunderbares Weihnachtsgeschenk gemacht“, freut sich Leuze. „Mit ihm zusammen möchten wir aus diesem fantastischen Theaterbau einen Ort des kreativen Schaffens und der schönen Künste machen“, so Leuze weiter. 

Mit Beginn seiner Intendanz am Festspielhaus Füssen stellt der Theaterkenner Zwipf-Zaharia ab Januar 2017 unter Einbindung der bereits bestehenden Belegschaft ein professionelles Team zusammen, das ihn bei der Umsetzung seiner Ideen unterstützt. Im Frühjahr möchte die Käufergesellschaft, die „Ludwigs Grundbesitz GmbH & Co. KG“, dann, unter der Federführung von Florian Zwipf-Zaharia, mit ihrem Konzept sowie einem Spielplan an die Öffentlichkeit treten. Bis dahin stehen noch einige Renovierungsarbeiten in und um das Festspielhaus Füssen an.

kb/mm

Auch interessant

Meistgelesen

Maler stürzt von Vordach
Maler stürzt von Vordach
Altstadt wird zur Musik-Meile
Altstadt wird zur Musik-Meile
Lanz, Eicher und Schlüter
Lanz, Eicher und Schlüter
Die Schöne und der Fürst
Die Schöne und der Fürst

Kommentare