1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Füssen

Streit zwischen Hundebesitzerin und Mann eskaliert

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Hund am See
Weil sie ihre Hunde frei laufen ließ, geriet eine Hundebesitzerin am Montagvormittag am Forggensee mit einem Mann aneinander. Sie erstattete daraufhin Anzeige. © Symbolfoto: panthermedia/Martin Schlecht

Schwangau - Eskaliert ist am Montag ein Streit zwischen einem Mann und einer Hundebesitzerin am Forggensee. Dieser gipfelte wohl in mehreren Straftaten, weswegen nun die Polizei ermittelt.

Am Ufer des Forggensees, nördlich des Deutenhauser Wegs, kam es nach Angaben der Polizei am vergangenen Montagvormittag zu einem Streit zwischen zwei Personen.

Ein bislang unbekannter Mann echauffierte sich demnach derart über die nicht angeleinten Hunde einer Frau, dass es zu einem Streit kam.

Nun stehen mehrere Straftaten im Raum, weswegen die Polizei Füssen ermittelt. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 08362/ 91 230 entgegen.

Auch interessant

Kommentare