Keine Sporttage?

Fraglich, ob die 30. Füssener Stadtolympiade stattfindet

+
Ob der Startschuss für die 30. Füssener Stadtolympiade fallen wird, ist fraglich.

Füssen – Dieses Jahr würde das Füssener Sportfest, die Stadtolympiade ihr 30. Jubiläum feiern. Aufgrund der Covid-19 Pandemie ist nun jedoch nicht sicher, ob sie stattfinden kann. Das gab die Stadt Füssen nach den Ergebnissen des Corona-Gipfels vom vergangenen Mittwoch bekannt.

Die ersten Vorbereitungen für die vom 2. bis 11. Juli 2020 geplante Jubiläumsveranstaltung haben begonnen.

Die Veranstalter teilten jedoch mit, dass zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht absehbar ist, ob diese Großveranstaltung aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr überhaupt stattfinden kann beziehungsweise darf. Denn „Großveranstaltungen spielen in der Infektionsdynamik eine große Rolle, deshalb bleiben diese mindestens bis zum 31. August 2020 untersagt“, heißt es im Beschluss von Bund und Ländern.

Die Veranstalter werden in Absprache mit den Sicherheitsbehörden bis spätestens 31. Mai entscheiden, ob die beliebte Sportveranstaltung mit der sie abschließenden Party „Players' Night“ stattfindet oder auf das nächste Jahr verschoben werden muss. 

kb

Auch interessant

Meistgelesen

Füssen: Betrunkener Hotelgast schreit unbegründet nach Hilfe und leistet Widerstand gegen die Polizei
Füssen: Betrunkener Hotelgast schreit unbegründet nach Hilfe und leistet Widerstand gegen die Polizei
Landkreis Ostallgäu will Begeisterung für Denkmalschutz wecken
Landkreis Ostallgäu will Begeisterung für Denkmalschutz wecken
Arbeitsunfall: 59-jähriger Mann in Füssen-West schwer verletzt
Arbeitsunfall: 59-jähriger Mann in Füssen-West schwer verletzt
Heftiger Beziehungsstreit in Schwangau: Urlauber beißt Freundin in die Nase
Heftiger Beziehungsstreit in Schwangau: Urlauber beißt Freundin in die Nase

Kommentare