Bauausschuss fasst Satzungsbeschluss

Grund- und Mittelschule kann saniert werden

Grundschule Füssen
+
Die Grundschule in Füssen ist wie die angrenzende Mittelschule stark sanierungsbedürftig. Die Grundvoraussetzung für den geplanten umfangreichen Umbau hat jetzt der Füssener Bauausschuss geschaffen.

Füssen – Das Landratsamt kann die Baugenehmigung für die Sanierung der Grund- und Mittelschule erteilen. Die Voraussetzung dafür hat der Bauausschuss geschaffen

Jüngst beschloss er einstimmig den Bebauungsplan „N73E – Bürgermeister-Wallner-Straße Nordwest“ als Satzung. Nachdem die Räte die zweite Änderung des B-Plans genehmigt hatten, lag er bis Anfang Januar erneut öffentlich aus.

„Die Rückmeldungen sind überschaubar“, so Bauamtsleiter Armin Angeringer. Die Bürger reichten gar keine und die Behörden nur eine neue Einwendung ein. Darin wies das Kommunale Bauamt die Stadt darauf hin, dass künftige Erweiterungsarbeiten des Kreises eingeschränkt werden, wenn der Abstandsflächenplan so umgesetzt wird. Deshalb könne er dem Bebauungsplan in dieser Form nicht zustimmen. Doch dieses Problem sei mittlerweile gelöst, da sich die Rechtsgrundlagen geändert haben.

kk

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Jahr Corona im Ostallgäu: Umso autoritärer, umso besser?
Ein Jahr Corona im Ostallgäu: Umso autoritärer, umso besser?
Illegales Glücksspiel: Über 100 Polizisten durchsuchen Gaststätten und Wettbüros in Füssen und Nesselwang
Illegales Glücksspiel: Über 100 Polizisten durchsuchen Gaststätten und Wettbüros in Füssen und Nesselwang
Corona im Ostallgäu: Inzidenzwert in Kaufbeuren steigt deutlich über 50, im Landkreis auf über 30
Corona im Ostallgäu: Inzidenzwert in Kaufbeuren steigt deutlich über 50, im Landkreis auf über 30
Neubau in Füssen: Norma lehnt Tiefgarage ab
Neubau in Füssen: Norma lehnt Tiefgarage ab

Kommentare