Hohe Nachfrage - Bürger können sich zwischen 10 und 18 Uhr testen lassen

Das Corona-Testzentrum in Füssen erweitert seine Öffnungszeiten

Ostallgäus Landrätin Maria Rita Zinnecker (links) und Füssens Bürgermeister Maximilian Eichstetter (rechts) vor dem Corona-Testzentrum in Füssen.
+
Nur eine Woche nach seiner Eröffnung verlängert das Corona-Testzentrum in Füssen wegen hoher Nachfrage seine Öffnungszeiten.
  • vonKatharina Knoll
    schließen

Füssen - Aufgrund der hohen Nachfrage erweitert das Landratsamt Ostallgäu jetzt die Öffnungszeiten im Corona-Testzentrum in Füssen. Künftig können sich Interessierte hier von 10 bis 18 Uhr testen lassen. Das gibt jetzt die Kreisbehörde bekannt.

Wegen der hohen Nachfrage an Terminen im Testzentrum Füssen hat das Landratsamt Ostallgäu zusammen mit dem Betreiber Allgäu Medical Services vereinbart, die Öffnungszeiten um vier Stunden zu erweitern.

Ab sofort ist es möglich für das Testzentrum in Füssen am Donnerstag bereits ab 10 Uhr Termine online über die Homepage des Landkreises unter www.landkreis-ostallgaeu.de zu vereinbaren.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Inzidenzwert für Kaufbeuren sinkt deutlich - Noch drei Intensivbetten frei
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Inzidenzwert für Kaufbeuren sinkt deutlich - Noch drei Intensivbetten frei
Am Mittwoch startet der Blitzmarathon im Königswinkel - Wo überall geblitzt wird
Am Mittwoch startet der Blitzmarathon im Königswinkel - Wo überall geblitzt wird
Corona im Ostallgäu: Inzidenzwert in Kaufbeuren steigt deutlich über 50, im Landkreis auf über 30
Corona im Ostallgäu: Inzidenzwert in Kaufbeuren steigt deutlich über 50, im Landkreis auf über 30
Nach Schleusungen bei Füssen: Bundespolizei nimmt zwei türkische Schleuser fest
Nach Schleusungen bei Füssen: Bundespolizei nimmt zwei türkische Schleuser fest

Kommentare