Ab Montag sammelt Initiatorin Unterschriften

Derbach startet Bürgerbegehren für Bürgerrat

Michelle Derbach
+
Michelle Derbach möchte mit Hilfe eines Bürgerbegehrens einen Bürgerrat in Füssen etablieren.

Füssen – Mit Hilfe eines Bürgerbegehrens möchte Michelle Derbach einen Bürgerrat in Füssen etablieren. Ab Montag sammelt sie die dafür nötigen Unterschriften.

Am Montag, 23. August, beginnt Michelle Derbach, Hauptorganisatorin der „Fridays for future“-Demos in Füssen und Pfronten, Unterschriften zu sammeln. Bekommt sie die erforderliche Anzahl zusammen, soll aus dem Bürgerbegehren ein Bürgerentscheid werden.

„Viele junge und ältere Menschen ist das Politische sehr wichtig, aber nur wenige engagieren sich in einer Partei oder in einer politischen Organisation hierfür“, so Derbach. Damit Menschen trotzdem für ihre Stadt etwas bewegen können, möchte sie mit Hilfe des Bürgerbegehrens einen Bürgerrat in Füssen etablieren. „Das Bürgerbegehren bzw. der Bürgerentscheid soll die direkte Demokratie stärken und die Bürgerinnen und Bürger dazu animieren, mitzuhelfen, Füssen auf die Zukunft vorzubereiten.“

Die Zusammensetzung des Bürgerrates als unparteiliches Gremium soll demnach ein Abbild der Bevölkerung darstellen. Ein Bürgerrat soll laut Derbach Ideen, Vorstellungen und Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger aller Altersgruppen entgegennehmen, um dann Lösungsmöglichkeiten zu erarbeiten, die anschließend als Anträge dem Stadtrat zugeleitet werden.

Wer Derbach unterstützen möchte, kann sie unter der E-Mailadresse michelle.derbach@fridaysforfuture-online.de oder über die Sozialen Medien erreichen.

kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Nesselwanger Bahnhof gehört jetzt der Gemeinde
Füssen
Der Nesselwanger Bahnhof gehört jetzt der Gemeinde
Der Nesselwanger Bahnhof gehört jetzt der Gemeinde
Kontrolle auf A7: Pfrontener Grenzpolizisten entdecken sechs Kilo Kokain im Wagen eines Mannes
Füssen
Kontrolle auf A7: Pfrontener Grenzpolizisten entdecken sechs Kilo Kokain im Wagen eines Mannes
Kontrolle auf A7: Pfrontener Grenzpolizisten entdecken sechs Kilo Kokain im Wagen eines Mannes
Polizei stellt 20 Kilo Heroin auf A7 bei Füssen sicher
Füssen
Polizei stellt 20 Kilo Heroin auf A7 bei Füssen sicher
Polizei stellt 20 Kilo Heroin auf A7 bei Füssen sicher
Füssener Bürgermeister äußert sich zu Bedenken der Ziegelwies-Anwohner
Füssen
Füssener Bürgermeister äußert sich zu Bedenken der Ziegelwies-Anwohner
Füssener Bürgermeister äußert sich zu Bedenken der Ziegelwies-Anwohner

Kommentare