Verlegungsarbeiten sind abgeschlossen

Die Alatseestraße ist wieder für den Verkehr freigeben

Alatseestraße in Füssen
+
Die Alatseestraße ist wieder befahrbar.

Füssen - Die Alatseestraße ist ab sofort für den Verkehr freigegeben. Laut Stadtverwaltung sind die Arbeiten zur Verlegung der Straße abgeschlossen. 

Wie berichtet, waren die Arbeiten notwendig geworden, nachdem es einen Grundbruch im Bereich des Gipsbruchweihers gab. Die Arbeiten dauerten zwei Monate.

Bürgermeister Maximilian Eichstetter (CSU) freut sich: „Es ist ein wichtiger Schritt, damit die Füssenerinnen und Füssener im Sommer wieder im Mitter- und Obersee schwimmen können.“

Der Rathauschef fährt fort: „Vielen Dank an die Mitarbeiter unseres Bauamts, die hier den Zeitrahmen und die Kosten wunderbar eingehalten haben und eine ausgezeichnete Leistung abgeliefert haben. Ich bin sehr stolz auf das gesamte Team!“ 

kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bus nimmt 13-jähriger Fahrradfahrerin die Vorfahrt
Bus nimmt 13-jähriger Fahrradfahrerin die Vorfahrt
100 Jahre Plansee: Von der kleinen Firma im Außerfern zum Weltmarktführer
100 Jahre Plansee: Von der kleinen Firma im Außerfern zum Weltmarktführer
Corona: Stadt Füssen organisiert Betriebsimpfung für ihre Mitarbeiter
Corona: Stadt Füssen organisiert Betriebsimpfung für ihre Mitarbeiter
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Inzidenzen bleiben niedrig
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Inzidenzen bleiben niedrig

Kommentare