Blick für Kinder in Not geht nicht verloren

Erich Kästner Schule packt 42 Pakete für „Weihnachten im Schuhkarton“

Schüler der Erich Kästner Schule mit einigen Paketen, die sie für die humedica-Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ gepackt haben.
+
Die Schüler der Erich Kästner Schule packen 42 Pakete für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“.

Füssen – „Es gibt nichts Gutes, außer: Man tut es“. Nach diesem Motto beteiligt sich die Erich Kästner Schule seit 15 Jahren an der humedica-Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“.

In diesem Jahr gelang es den Schülerinnen und Schülern mit Unterstützung ihrer Eltern, Lehrkräfte und Mitarbeiter der Schule 42 Päckchen zu füllen.

„Wir sind sehr dankbar, dass auch in diesem Jahr, wo es so viele Einschränkungen wegen Corona gab und gibt, der Blick für Kinder in Not nicht verloren ging“, heißt es von Seiten der Schule.  

kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona im Ostallgäu: Aktuell 258 Infizierte im Ostallgäu und Kaufbeuren - 7-Tage-Inzidenzwert liegt unter 100
Corona im Ostallgäu: Aktuell 258 Infizierte im Ostallgäu und Kaufbeuren - 7-Tage-Inzidenzwert liegt unter 100
Coronavirus: Testergebnisse aller vier isolierten Personen im Bezirk Reutte negativ
Coronavirus: Testergebnisse aller vier isolierten Personen im Bezirk Reutte negativ
Klamottenfund am Alatsee – Crystal Meth in Hosentasche
Klamottenfund am Alatsee – Crystal Meth in Hosentasche
Burgenwelt Ehrenberg eröffnet neues Sagenverlies und Themenspielplatz
Burgenwelt Ehrenberg eröffnet neues Sagenverlies und Themenspielplatz

Kommentare