Verlängerung

Füssener Wanderparkplätze bleiben bis 3. Mai gesperrt

+
Bis einschließlich 3. Mai bleiben die Wanderparkplätze im Füssener Land gesperrt.

Füssen – Die Stadt Füssen verlängert die Sperrung der Wanderparkplätze bis einschließlich Sonntag, 3. Mai. Wie die Stadt in einer Pressemitteilung bekannt gab, soll dies dazu dienen, die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen.

Betroffen sind der Parkplatz Wiesbauer, der Parkplatz Vilser in Hopfen am See, der Parkplatz beim Campingplatz Hopfen am See und der Parkplatz beim Haus Hopfensee.

Auch gegenüber vom Bootshafen am Forggensee darf nicht geparkt werden.

Außerdem beide Parkplätze am Alatsee, der Parkplatz am Strandbad Weißensee, der Parkplatz beim Gipsbruchweiher in Bad Faulenbach sowie der Parkplatz am Bootshafen des Forggensees.

kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oy-Mittelberg baut neuen Radweg
Oy-Mittelberg baut neuen Radweg
Stadt Füssen verabschiedet Stadtarchivarin Ruth Michelbach in den Ruhestand
Stadt Füssen verabschiedet Stadtarchivarin Ruth Michelbach in den Ruhestand
Bei einer Umfrage äußern sich Füssener Bürger zur aktuellen Lage und der Corona-Krise
Bei einer Umfrage äußern sich Füssener Bürger zur aktuellen Lage und der Corona-Krise
Bergwachten im Ostallgäu: Bereit für den Ernstfall
Bergwachten im Ostallgäu: Bereit für den Ernstfall

Kommentare