Rotarier und Spendenwillige sorgen für leuchtende Kinderaugen

Kinderwunschbaum: 200 bedürftige Kinder aus der Region erhalten zu Weihnachten Geschenke

Weihnachtsbaum aus Holz, an dem Wunschzettel von Kindern hängen.
+
In der Vorweihnachtszeit hingen am Weihnachtsbaum in Sparkassenfiliale in Füssen Wunschzettel, die Spendenwillige mitnehmen konnten. Auf diese Weise wurden 200 bedürftige Kinder aus der Region zu Weihnachten beschenkt.

Füssen - Trotz Einschränkungen durch die Corona-Krise ist es dem Rotary Club Reutte- Füssen auch heuer gelungen ihre Aktion Kinderwunschbaum erfolgreich über die Bühne zu bringen. Diese Aktion fand unter großem Einsatz der letztjährigen Präsidentin des Rotary Clubs, Nicola Wagner, in Vertretung der amtierenden Präsidentin Marianne Kunze-Saurer in der Sparkasse Allgäu in Füssen statt.

Unter dem Motto: „Weil die Kinder dieser Welt jedes Engagement wert sind!“ erhalten bei dieser Aktion Kinder aus sozial schwachen Familien ein Weihnachtspräsent ihrer Wahl. Dafür füllten die Kinder, die vor allem durch die Füssener Tafel, aber auch durch die AWO, Schulen und Kindergärten vermittelt wurden, Wunschkärtchen aus und hängten sie an den Baum, der während der Adventszeit den Schalterraum der Sparkasse Allgäu schmückte.

Bürger, die etwas Gutes tun wollten, sowie Rotarier pflückten anschließend die Wunschkärtchen vom Baum und kauften die gewünschten Geschenke, um die kleinen Träume der Kinder wahr werden zu lassen. Besonders Bürgermeister Maximilian Eichstetter (CSU) engagierte sich dabei stark. Zusammen mit seinen Stadträten erfüllte er 25 Wünsche.

Ob Bauklötze, Puppen, Malkästen oder Bücher: Mit dieser Aktion wurden in der Region 200 Kinder glücklich gemacht, die auf Hilfe angewiesen sind.

„Ein Dank an die vielen Allgäuer Mitbürger, die in dieser schwierigen Zeit ihr Spenderherz gezeigt haben, so dass den glücklichen Kindern rechtzeitig vor Weihnachten, die Geschenke übermittelt werden konnten“, bedankte sich Nicola Wagner. Wegen der Corona-Einschränkungen musste jedoch auf eine gemeinsame Weihnachtsfeier mit Geschenkübergabe verzichtet werden.

ed

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona im Ostallgäu: Aktuell 258 Infizierte im Ostallgäu und Kaufbeuren - 7-Tage-Inzidenzwert liegt unter 100
Corona im Ostallgäu: Aktuell 258 Infizierte im Ostallgäu und Kaufbeuren - 7-Tage-Inzidenzwert liegt unter 100
Schneemassen: Füssener Bauhof im Dauereinsatz
Schneemassen: Füssener Bauhof im Dauereinsatz
Viel Zuspruch für Lieferservice der Füssener Stadtbibliothek
Viel Zuspruch für Lieferservice der Füssener Stadtbibliothek
Staatsanwaltschaft Kempten und Bundespolizei sprengen internationale Schleuserorganisation
Staatsanwaltschaft Kempten und Bundespolizei sprengen internationale Schleuserorganisation

Kommentare