1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Füssen

Füssen: Mann mit Flasche ins Gesicht geschlagen

Erstellt:

Kommentare

Eine auf den Boden geworfene und zerbrochene Bierflasche.
Der Verdächtige soll sein Opfer mit einer Bierflasche angegriffen haben (Symbolbild). © Gottfried Czepluch/Imago

Ein 52-Jähriger hat am Montagabend unvermittelt einem gleichaltrigen Mann eine Bierflasche ins Gesicht geschlagen. Offenbar war Alkohol im Spiel.

Füssen - Am Montagabend traf ein 52-Jähriger in der Füssener Altstadt auf eine dreiköpfige Gruppe stark betrunkener Bekannter. Wie die Polizei weiter berichtet, soll ein 26 Jahre alter Mann aus der Gruppe den Mann angefangen haben zu bedrängen und zu provozieren.

Dann soll ihm unvermittelt ein 52-Jähriger aus der Gruppe eine Bierflasche ins Gesicht. Das Opfer erlitt dadurch eine Platzwunde und Prellungen im Gesichtsbereich. Der Geschlagene konnte sich anschließend von der Gruppe entfernen.

Nur wenige Minuten nach der Tat traf die Polizei die Gruppe an. Den Aggressor erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. Zudem fanden die Beamten bei dem Mann ein Messer, das er so nicht in der Öffentlichkeit hätte mit sich führen dürfen. Diesbezüglich wurde ein weiteres Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet.

-

Auch interessant

Kommentare