Abholung nur nach Terminvergabe möglich

Stadtbibliothek Füssen startet Abholservice

Bücherregale in der Stadtbibliothek Füssen
+
Ab sofort bietet die Stadtbibliothek Füssen einen Abholservice für ihre Leser an.

Füssen - Neben ihrem Lieferservice darf die Stadtbibliothek Füssen ihren Lesern ab sofort auch einen Abholservice anbieten. Das gibt sie jetzt bekannt. 

Die Leser können dabei bis zu zehn Medien per E-Mail bestellen. Welche verfügbar sind, erfahren sie online über den Medienkatalog der Stadtbibliothek unter www.webopac.winbiap.de/fuessen/index.aspx.

Anschließend können die Leser ihre Wunsch-Medien per E-Mail an bibliothek@fuessen.de bestellen. Dafür müssen sie nur ihren Namen, ihre Lesekontonummer, die Titel ihrer Wunsch-Medien, deren Autor und Medienart (Buch, CD, Tonie) sowie mögliche Abholzeiten angeben. Leser, die nicht per E-Mail bestellen können, können jeweils dienstags von 10 bis 12 Uhr unter der Telefonnummer 08362/90 31 44 ihre Medienwünsche mitteilen.

Die Stadtbibliothek vergibt anschließend Termine, wann die Medien abgeholt werden können. Die Leser müssen dabei eine FFP2-Maske tragen und die Hygiene- und Abstandsregeln einhalten. Dann können sie auch entliehene Medien zurückgegeben, eine Rückgabe ohne Termin ist nicht möglich.

Wer nicht persönlich kommen kann oder einer Risikogruppe angehört, kann weiterhin den Lieferservice nutzen. Die Auslieferung erfolgt aber nur noch mittwochs.

kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Jahr Corona im Ostallgäu: Umso autoritärer, umso besser?
Ein Jahr Corona im Ostallgäu: Umso autoritärer, umso besser?
Corona im Ostallgäu: Inzidenzwert in Kaufbeuren steigt deutlich über 50, im Landkreis auf über 30
Corona im Ostallgäu: Inzidenzwert in Kaufbeuren steigt deutlich über 50, im Landkreis auf über 30
Illegales Glücksspiel: Über 100 Polizisten durchsuchen Gaststätten und Wettbüros in Füssen und Nesselwang
Illegales Glücksspiel: Über 100 Polizisten durchsuchen Gaststätten und Wettbüros in Füssen und Nesselwang
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Kaufbeuren mit der niedrigsten Inzidenz in Deutschland – Wert im Landkreis steigt
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Kaufbeuren mit der niedrigsten Inzidenz in Deutschland – Wert im Landkreis steigt

Kommentare