16-Jähriger muss Nacht in der Arrestzelle verbringen

Füssen: Teenager bedroht Mann mit Messer

Messer
+
Ein 16 Jahre alter Teenager hat am Füssener Bahnhof einen Mann mit einem Messer bedroht.
  • vonMatthias Matz
    schließen

Füssen - Ein 16-Jähriger hat am Samstagabend am Bahnhof einen jungen Mann mit einem Messer bedroht. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann zuvor versucht, einen Streit zu schlichten.

Wie die Pressestelle des Polizeipräsidiums in Kempten mitteilt, nahmen die alarmierten Beamten den 16 Jahre alten Gefährder in Gewahrsam. Der Teenager musste die Nacht in der Haftzelle verbringen. Ihn erwarten nun mehrere Anzeigen.

Der Auslöser des Vorfalls ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden darum gebeten, sich bei der Polizeiinspektion unter der Telefonnummer 08362/91 230 zu melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Inzidenzen wieder leicht gestiegen - Mehr Schüler dürfen in die Schule
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Inzidenzen wieder leicht gestiegen - Mehr Schüler dürfen in die Schule
DLRG bietet in Füssen kostenlose Corona-Schnelltests an
DLRG bietet in Füssen kostenlose Corona-Schnelltests an
Auf Füssen kommen Ausgaben in Höhe von 178 Millionen Euro zu
Auf Füssen kommen Ausgaben in Höhe von 178 Millionen Euro zu
Corona im Ostallgäu: Inzidenzwert in Kaufbeuren steigt deutlich über 50, im Landkreis auf über 30
Corona im Ostallgäu: Inzidenzwert in Kaufbeuren steigt deutlich über 50, im Landkreis auf über 30

Kommentare