Schlägerei unter Alkoholeinfluss

Füssener Discothek: Zwei Männergruppen geraten aneinander

+
Symbolbild

Füssen – Ein Streit zwischen zwei Gruppen ist nach Angaben der Polizei eskaliert, als am frühen Samstagmorgen eine Diskothek in Füssen schloss. Dabei wurden mehrere Personen leicht verletzt. Die Polizei bittet nun um Zeugenhinweise.

Vor den Türen der Diskothek kam es zwischen einer Gruppe, die aus einem Italiener, einem Holländer und einem Afghanen bestand, und einer Gruppe aus Memminger Fußballspielern zu einem Wortgefecht. Kurz darauf flogen auch schon die Fäuste. Bei der Auseinandersetzung wurden nach Informationen der Polizei mehrere Personen leicht verletzt. 

Was genau den Streit ausgelöst hatte, konnten die Polizisten aufgrund der Alkoholisierung aller Beteiligten vor Ort nicht klären. Die Polizei Füssen ermittelt nun in diesem Fall und bittet in diesem Zusammenhang um Hinweise. Zeugen sollen sich unter der Telefonnummer 08362/91 230 an die Polizei in Füssen wenden.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Architekt Peter Netzer präsentiert Entwurf zur Generalsanierung der Füssener Schulen
Architekt Peter Netzer präsentiert Entwurf zur Generalsanierung der Füssener Schulen
Grundschule Lechbruck braucht Aufsichtskräfte
Grundschule Lechbruck braucht Aufsichtskräfte
Maximilian Eichstetter seit 100 Tagen Bürgermeister von Füssen – Eine erste Bilanz
Maximilian Eichstetter seit 100 Tagen Bürgermeister von Füssen – Eine erste Bilanz
Erneut zahllose Wildcamper im Füssener Land unterwegs
Erneut zahllose Wildcamper im Füssener Land unterwegs

Kommentare