Gelungener Abschluss

Einen Saisonabschluss nach Maß hatten die Rasenkraftsportler und Leichtathletik Hammerwerfer vom TSV Trauchgau. Bei den Allgäuer Hammerwurfmeister-schaften in Trauchgau gewannen die Athleten vom TSV fünf Titel.

Philipp Remmler, Klasse M 13, gewann mit einer neuen persönlichen Bestweite (3 kg Gerät) von 25,88 m. In der Männerklasse gab es einen spannenden Zweikampf zwischen Benjamin Vogel und dem TSV Vorstand Max Etschmannjun. Gleich im ersten Versuch gelang Vogel mit dem 7,26 kg Hammer seine Bestweite von 48,83 m; Etschmann konnte sich auf 49,46 m steigern und sicherte sich den Titel. Hans Straub siegte in de Klasse M 50 mit 40,45 m; Wilhelm Helmer, Klasse M 55, wurde ebenfalls erster mit 33,78 m, ebenso Reinhard Lehnert, M 60, mit 38,15 m. Bei den südbayerischen Rasenkraftsportmeisterschaften waren über 50 die Athleten am Start. Auch hier wieder Titel und Bestleistungen für die Werfer des TSV Trauchgau. Herausragend aber auch die deutschen Rekorde, aufgestellt duch Simon Krutzenbichler, SV Achenmühle, bei den C-Schülern, bis 40 kg Körpergewicht; 45,69 m im Hammerwurf (2 kg Gerät) mit 45,69 m sowie die erreichte Punktzahl von 2133 im Dreikampf. Gesamt konnten 20 Titel verzeichnet werden. Philipp Remmler konnte wiederum eine neue persönliche Bestleistung erbringen; 1781 Punkte im Dreikampf , Gewichtwurf 17,71 m sowie im Hammerwurf. Ebenfalls neue Bestleistungen stellte Julian Weber, A-Schüler bis 65 kg, auf. Im Hammer (4 kg) mit 48,30; im Gewichtwurf mit 23,89 m sowie im Dreikampf mit 2542 Punkten. Geendet hat die Werfersaison in Inzing/Tirol mit dem traditionellen Abschlussmeeting. Hier konnte Philipp Remmler wiederum seine Leistung im Hammerwurf (3 kg) auf 26,49 m verbessern. Hans Straub erreicht in der gleichen Disziplin 41,26 m An dieser Stelle an Dankeschön an die vielen Helfer ohne die ein Wettkampf nicht stattfinden kann.

Meistgelesen

"Wichtiger als der Karneval"
"Wichtiger als der Karneval"
Derblecken auf hohem Niveau
Derblecken auf hohem Niveau
Betroffene sollen mitbestimmen
Betroffene sollen mitbestimmen
Ein Ticket für Bello
Ein Ticket für Bello

Kommentare