Polizei messen Tempo in der Welfenstraße

Mit 55 km/h durch 30er-Zone

+
Symbolbild: Acht Geschwindigkeitssünder gingen der Polizei jetzt in kurzer Zeit bei Kontrollen in der Welfenstraße ins Netz.

Füssen – Acht Autofahrer hat die Polizei Füssen in kürzester Zeit verwarnen müssen, als sie am Donnerstagmorgen mit einem Lasermessgerät die Geschwindigkeit in der Welfenstraße kontrolliert hat. Das berichtet die Polizei.

 In der 30er Zone waren zwei 44-jährige und 45-jährige Männer am schnellsten unterwegs. Sie fuhren die Straße mit 55 km/h entlang. Beide erwarten nun ein Bußgeld in Höhe von 80 Euro und ein Punkt im Fahreignungsregister.

kb

Auch interessant

Meistgelesen

Massen-Schlägerei in Reutte
Massen-Schlägerei in Reutte
Lkw-Anhänger kippt auf der A7 um
Lkw-Anhänger kippt auf der A7 um
Wie steht es um die Wanderwege rund um Schwangau?
Wie steht es um die Wanderwege rund um Schwangau?
1968: Als Paul Iacob beinahe Prügel kassierte
1968: Als Paul Iacob beinahe Prügel kassierte

Kommentare