Polizei messen Tempo in der Welfenstraße

Mit 55 km/h durch 30er-Zone

+
Symbolbild: Acht Geschwindigkeitssünder gingen der Polizei jetzt in kurzer Zeit bei Kontrollen in der Welfenstraße ins Netz.

Füssen – Acht Autofahrer hat die Polizei Füssen in kürzester Zeit verwarnen müssen, als sie am Donnerstagmorgen mit einem Lasermessgerät die Geschwindigkeit in der Welfenstraße kontrolliert hat. Das berichtet die Polizei.

 In der 30er Zone waren zwei 44-jährige und 45-jährige Männer am schnellsten unterwegs. Sie fuhren die Straße mit 55 km/h entlang. Beide erwarten nun ein Bußgeld in Höhe von 80 Euro und ein Punkt im Fahreignungsregister.

kb

Auch interessant

Meistgelesen

Kritik am geplanten Neubaugebiet "Weidach Nord 2" reißt nicht ab
Kritik am geplanten Neubaugebiet "Weidach Nord 2" reißt nicht ab
Schwangauer Bürgermeister: "Richtige Sorgenkinder haben wir keine"
Schwangauer Bürgermeister: "Richtige Sorgenkinder haben wir keine"
1000 Besucher beim Schwangauer Colomansfest
1000 Besucher beim Schwangauer Colomansfest
Wiederhergestelltes Hornwerk der Festung Ehrenberg wird eröffnet
Wiederhergestelltes Hornwerk der Festung Ehrenberg wird eröffnet

Kommentare