Gemeinderat wählt den Regionalmanager zum Nachfolger von Luis Oberer

Günter Salchner ist der neue Bürgermeister von Reutte

Günter Salchner (rechts) und sein Kontrahent Klaus Schimana.
+
Der neue Bürgermeister von Reutte Günter Salchner (rechts) und sein Kontrahent Klaus Schimana.
  • vonMatthias Matz
    schließen

Reutte – Nun sind die Würfel auch offiziell gefallen. Ein gute Woche nach dem Rücktritt von Alois Oberer steht fest: MMag. Günter Salchner ist der neue Bürgermeister der Marktgemeinde Reutte.

Wenig überraschend wurde der gut vernetzte Regionalmanager am Mittwochabend mit zehn der 19 Stimmen aus dem Gemeinderat zum Oberhaupt des Bezirkshauptortes gekürt. Er setzte sich in der Wahl gegen seinen Herausforderer Klaus Schimana (ÖVP), der die sechs Stimmen seiner Fraktion erhielt, durch. Drei Stimmhzettel blieben weiß.

Die Wahl wurde bekanntlich nach dem Rücktritt von Luis Oberer notwendig. Als Wahlleiter fungierte Kurzzeit-Bürgermeister Gerfried Breuss. In einer der kürzesten Sitzungen des Reuttener Gemeinderates wurde eine neue Ära eingeläutet. Neu im Gemeinderat für Luis Oberer ist nun Michael Kuhn im Gremium vertreten. Neu in den Gemeindevorstand rückte Andrea Weirather für Günter Salchner nach.

niko

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Durchsuchungen im Füssener Drogenmilieu
Durchsuchungen im Füssener Drogenmilieu
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Zahl der Toten steigt weiter - Nach wie vor keine Intensivbett in Kaufbeuren frei
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Zahl der Toten steigt weiter - Nach wie vor keine Intensivbett in Kaufbeuren frei
Füssen: Teenager bedroht Mann mit Messer
Füssen: Teenager bedroht Mann mit Messer
Corona im Ostallgäu: Inzidenzwert in Kaufbeuren steigt deutlich über 50, im Landkreis auf über 30
Corona im Ostallgäu: Inzidenzwert in Kaufbeuren steigt deutlich über 50, im Landkreis auf über 30

Kommentare