Musik aus 200 Jahren Geschichte

Die Musikanten der Harmoniemusik Füssen spielen im Festspielhaus zum Jubiläum. Foto: Berkmüller

Füssen – Mit einem Jubiläumskonzert im Festspielhaus Füssen hat der Musikverein „Harmonie" am vergangenen Samstag sein 200-jähriges Bestehen gefeiert. Georg Miller, der seit 2008 die musikalische Leitung der Kapelle innehat, führte durch das bunt gemischte Programm aus 200 Jahren Musikgeschichte.

Dabei wurde „Musik wie sie in modernen Blasmusik-Kapellen erklingt“, also Sound, wie er heute stattfindet, gespielt. Aber ebenso sollten historische Momente nicht fehlen. Passend zum Gründungsjahr der Harmoniemusik folgte der „Festival Overture“ von Hans van der Heide der (um) 1814 entstandene „Aufzug für Harmoniemusik“, einer anonymen handschriftlichen Komposition aus Schwabens Musikarchiven. Es schlossen sich Klassiker an: zunächst aus „Nabucco“ von Verdi, der trotz mäßiger Akustik im Foyer des Festspielhauses zu „italienischen Momenten“ führte. Für die sich prompt der Dirigent bei seinen Musikern bedankte. Vom „Königsmarsch“ von Richard Strauss ausgehend leiteten die Musiker der Harmonie über zu einem Werk mit Bezug zur Umgebung – und einer Premiere: Die Noten zu „Klang der Alpen“ (Kurt Gäble) werden erst in einigen Tagen veröffentlicht. Einen Vorabdruck erhielt der Füssener Musikverein extra für sein Jubiläumskonzert.

Viel Abwechslung

Dem Spannungsbogen abwechslungsreicher Musikgeschichte folgend konnten die Zuhörer einen Mix aus moderner Interpretation und klassischer Blasmusik genießen in Form von Märschen und Polkas. Kleiner Höhepunkt des Abends war das „Instant Concert“ von Harold L. Walters, der mit Witz und Schwung gespielt in drei Minuten und zehn Sekunden 30 Hits der Musik – aus Klassik, Film und Volkslied – erklingen lässt. Mit dem „Neuschwansteiner Marsch“ von Karl De Vorschee endete die kurzweilige Reise wieder in der musikalischen Heimat. Auf weitere Konzerte anlässlich des Jubiläumsjahres vom Musikverein „Harmonie“ kann man gespannt sein. ab

Auch interessant

Meistgelesen

Tausende strömen auf die Alpspitz
Tausende strömen auf die Alpspitz
Drogenrazzia in Asylunterkunft 
Drogenrazzia in Asylunterkunft 
Motorradfahrer schwer verletzt
Motorradfahrer schwer verletzt
Hauptsache dabei sein
Hauptsache dabei sein

Kommentare