1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Füssen

Bei Wanderung um Alpsee verschwunden: Polizei findet vermissten Siebenjährigen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Alpsee bei Hohenschwangau
Bei einer Wanderung um den Alpsee verlor eine Familien ihr siebenjähriges Kind aus den Augen, das voraus gelaufen war. © Bildagentur PantherMedia / sepavone

Schwangau - Einen vermissten Siebenjährigen, den seine Familie am Donnerstag während einer Wanderung um den Alpsee verloren hatte, hat die Polizei gefunden.

Während eine Familie am Donnerstagnachmittag um den Alpsee in Hohenschwangau wanderte, verlor sie laut Polizei ihren siebenjährigen Sohn aus den Augen. Der Junge war bereits etwas voraus gelaufen. Nachdem die Familie das Kind nicht mehr fand, verständigte sie die Polizei.

Mehrere Polizeibeamte suchten nach dem Siebenjährigen und trafen ihn schließlich am nördlichen Ufer des Alpsees, auf dem dortigen Wanderweg, an. Die Polizisten übergaben den Jungen an seine erleichterten Eltern. Der Siebenjährige war wohlauf, hatte sich jedoch erschreckt als er seine Familie nicht mehr fand.

kb

Auch interessant

Kommentare