EVP holt Meistertitel

Die Falcons und ihre Fans feiern den Sieg gegen Kempten und den Meisterschaftstitel in der Landesliga Süd/West fe

Der EV Pfronten hat sich am vergangenen Freitag vorzeitig den Meistertitel in der Landesliga Süd/West gesichert. Mit 6:3 besiegten sie auswärts die Sharks aus Kempten.

Pfronten, unterstützt von etwa 100 mitgereisten Fans, begann druckvoll und drängte die Hausherren immer wieder ins eigene Drittel zurück. Allerdings hielt Kempten dagegen, so dass der erste Abschnitt torlos endete. Im zweiten Drittel erhöhten die Gäste dann den Druck aufs gegnerische Tor und Jason Schneider gelang schließlich in einem Überzahlspiel das 1:0. Knapp sechs Minuten später erhöhte Martin Fröhlich nach Vorarbeit von Dominik Sauer durch seinen abgefälschten Schuss von der blauen Linie auf 2:0. In der 32. Minute erzielte wieder Jason Schneider nach einem Zuspiel von Michael Friedl den dritten Pfrontener Treffer. Anschließend gelang den Hausherren der Anschlusstreffer, aber kurz darauf stellte Jason Schneider den bisherigen Torabstand wieder her. Nur knapp 60 Sekunden später setzte Timo Stammler mit seinem Treffer zum 1:5 den Schlusspunkt im zweiten Drittel. Im Schlussdrittel nahmen die Falcons dann das Tempo aus dem Spiel und die Kemptener kamen durch zwei Treffer von Alexander von Sigriz in der 46. und 55. Minute auf 3:5 heran. Anschließend setzten die Hausherren alles auf eine Karte und nahmen den Torhüter zugunsten eines weiteren Feldspielers heraus. Doch Dominik Sauer erkämpfte sich den Puck und erzielte mit einem Empty-Net-Goal den 3:6-Endstand. Nach dem Schlusspfiff feierten die Spieler zusammen mit den Fans den soeben errungenen Meistertitel. fe

Meistgelesen

Eiskalt durch den Dreck
Eiskalt durch den Dreck
"Wichtiger als der Karneval"
"Wichtiger als der Karneval"
ATV überschlägt sich
ATV überschlägt sich
Der Landkreis greift durch
Der Landkreis greift durch

Kommentare