Neues Angebot in der Corona-Krise

In Wertach startet ein Corona-Testcenter

Corona-Teststation Wertach
+
Manuel Stammel (v.l.), Winfried Tichacek, Notarzt/Bereitschaftsarzt Dr. Günter Böcking, Bürgermeisterin Gertrud Knoll, Max Hönicke und Sebastian Lichner bei der Eröffnung der Teststation in Wertach.
  • vonMatthias Matz
    schließen

Wertach – Ab sofort können sich Wertacher in ihrer Gemeinde auf das Corona-Virus testen lassen. Das gibt jetzt die Tourist Information bekannt

Jeden Freitag wird zwischen 18 und 19.30 Uhr wird eine Covid-AntigenTestmöglichkeit in den Räumen der BRK-Bereitschaft Wertach im Feuerwehrhaus in der Grüntenseestrasse 27 angeboten.

Interessierte, die diese Chance ergreifen wollen, müssen einen Ausweis mitbringen und eine FFP2-Maske tragen. Der Test ist grundsätzlich kostenlos, allerdings freut sich das BRK-Wertach über eine kleine Spende. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Bei der ersten Testung kamen ca. 20 Bürger und erhielten die Negativbescheinigung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Inzidenzen wieder leicht gestiegen - Mehr Schüler dürfen in die Schule
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Inzidenzen wieder leicht gestiegen - Mehr Schüler dürfen in die Schule
Corona im Ostallgäu: Inzidenzwert in Kaufbeuren steigt deutlich über 50, im Landkreis auf über 30
Corona im Ostallgäu: Inzidenzwert in Kaufbeuren steigt deutlich über 50, im Landkreis auf über 30
Frau fällt auf Liebesbetrüger herein
Frau fällt auf Liebesbetrüger herein
Corona-Virus: Die Impfbereitschaft im Ostallgäu hält sich in Grenzen
Corona-Virus: Die Impfbereitschaft im Ostallgäu hält sich in Grenzen

Kommentare