30 Jahre Zuflucht für Tiere

Eine „flotte Sohle“ legten die „Funny Dogs“ des Hundessportvereins Kaufbeuren mit ihren Frauchen und Herrchen aufs Parkett. Foto:lex

Charly wartet bereits seit gut acht Monaten auf ein neues Frauchen oder Herrchen und ist damit der Hund, der derzeit am längsten im Tierheim Rieden auf ein richtiges Zuhause hofft. Der neun Jahre alte Schnauzer-Mischling ist dabei nur einer von mehreren Hunden, einigen Katzen und zahlreichen Hasen, die am vergangenen Sonntag von vielen Besuchern interessiert beäugt wurden. Denn an diesem Tag fand in Rieden ein Fest zum 30-jährigen Jubiläum des Tierheims statt.

Ab 10 Uhr morgens war bis spät in den sonnigen Nachmittag hinein mehrmals kräftiges Gebell zu hören, das nicht nur Charly, sondern auch seine Heimkameraden Jack und Max, zwei Jack Russell-Terrier, sowie die anderen Hunde aufgeregt von sich gaben, wenn sich ihren Käfigen Besuch näherte. Und während die kleineren und größeren Vierbeiner für die zahlreichen Gäste der Jubiläumsfeier sicherlich einer der Hauptanziehungspunkte waren, wartete das vom Tierschutzverein Füssen und Umgebung geführte Tierheim darüber hinaus mit jeder Menge weiterer Attraktionen auf. So zeigte beispielsweise eine Gruppe von Jugendlichen genauso ihre Kunststücke mit Einrädern, wie etwa der „Zauberer Alex“ seine magischen Kräfte walten ließ. Daneben konnten die mehreren Hundert Tierfreunde auch durch einen Flohmarkt stöbern sowie ihren Appetit unter anderem bei Kaffee, Kuchen, Radler, Bier oder Steaksemmeln stillen. Für wahrlich tierische Freude, wie sie wohl auch Charly und seine Zwingergenossen oder die Katzen gerne öfter erleben würden, die momentan ein Zuhause im Tierheim gefunden haben, sorgten aber vor allem die „Funny Dogs“ des Hundesportvereins Kaufbeuren. Zusammen mit ihren Frauchen und Herrchen zeigten sie mit einer Dogdancing-Show in beeindruckender Weise, wieviel Spaß Menschen mit Tieren zusammen haben können. Weshalb sowohl die Tierheim-Leiterin, Theresia Braumüller, als auch die zweite Vorsitzende des Tierschutzvereins, Sabine Wismath, ihre große Hoffnung zum Ausdruck brachten, dass sich nicht nur für Charly so schnell wie möglich jemand findet, der ihm ein behaglicheres Zuhause als das jetzige gibt. lex

Meistgelesen

Eiskalt durch den Dreck
Eiskalt durch den Dreck
"Wichtiger als der Karneval"
"Wichtiger als der Karneval"
ATV überschlägt sich
ATV überschlägt sich
Der Landkreis greift durch
Der Landkreis greift durch

Kommentare