Polizei bittet um Zeugenhinweise

Bei Nesselwang: Exhibitionist belästigt Joggerin

PantherMedia B114606008
+
Die Polizei sucht nach einem etwa 45 Jahre alten Mann, der am Freitag eine Joggerin sexuell belästigt haben soll.

Nesselwang - Die Polizei sucht nach einem etwa 45 Jahre alten Mann, der am Freitag bei Nesselwang eine Joggerin sexuell belästigt haben soll.

Am Freitagnachmittag gegen 13.30 Uhr soll ein bislang unbekannter Exhibitionist eine Joggerin auf dem Feldweg von Nesselwang in Richtung Bayerstetten belästigt haben. Nach Angaben der Polizei verfolgte der Mann die Frau zunächst zu Fuß, um dann, als die Frau sich umdrehte, seine Hose herunter zu lassen und ihr sein Geschlechtsteil zu zeigen. Danach verfolgte der Mann die Frau nicht mehr er. 

In Bayerstetten konnte sich die Joggerin einem Pkw-Fahrer anvertrauen, der sie sicher nach Nesselwang zurück brachte. Erst am Abend zeigte die Frau den Vorfall bei der Polizei Pfronten an. 

Der unbekannte Täter ist demnach etwa 45 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlank, hatte kurze braune Haare und trug zum Zeitpunkt der Tat eine schwarze Arbeitshose mit einem gelben Einsatz und ein schwarzes T-Shirt. 

Wer Hinweise zu dem Täter geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 08363/90 00 an die Polizei Pfronten zu wenden.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

+++ Corona-Ticker +++ 885 Fälle - derzeit 107 Personen infiziert
+++ Corona-Ticker +++ 885 Fälle - derzeit 107 Personen infiziert
Füssener Tunnel werden ab Montag gewartet
Füssener Tunnel werden ab Montag gewartet
Bundespolizei fasst bei Füssen erneut mutmaßliche Schleuser
Bundespolizei fasst bei Füssen erneut mutmaßliche Schleuser
Corona-Testzentren eröffnet
Corona-Testzentren eröffnet

Kommentare