Spielerisch auf den Ernstfall vorbereiten

Technik beherrschen, um Menschen zu helfen: Die jungen Teilnehmer mussten unterschiedliche Aufgaben lösen. Foto: cf

Füssen – Mit 20 Jugendlichen hat kürzlich eine Gruppe aus Dillingen an der Donau beim Erringen des Leistungsabzeichens beim Technischen Hilfswerks (THW) in Füssen teilgenommen. Insgesamt 65 Mädchen und Buben aus Schwaben bewältigten hier theoretische und praktische Aufgaben. 

Schon ab dem Alter von zehn Jahren ist für Mädchen und Buben das Engagement beim THW möglich. „Unsere Füssener Gruppe trifft sich immer freitags von 17 bis 19 Uhr“, erzählt die 16-jährige Lisa Werner aus Pfronten. In der Leinenweberstraße 11 beim THW gab es am Samstag viele junge Gäste, die „das Leistungsabzeichen in Bronze oder Silber erreichen wollten“, erklärt Betreuer Tim Krumm von der Ortsgruppe Füssen. „Ein solches Abzeichen gilt beim THW als Ausbildungsnachweis für Junghelfer. Unsere Schiedsrichter haben außerdem hier geprüft, ob diese Jugendlichen auch teamfähig sind.“ Wie Marco Neumann aus dem Team der Jugendleiter im Bezirk Schwaben noch ergänzt, sei es Ziel, die Jugendlichen auf „spielerische Art und Weise an die von uns eingesetzte Technik heranzuführen“. 

Die Jugendlichen sind bei Einsätzen nicht dabei, sie üben aber fleißig den Ernstfall. „Dazu zählt die Bedienung der Geräte“, so Krumm. „Unsere 15 Aktiven im Alter von zehn bis 17 Jahren lernen das Ausleuchten von Einsatzstellen. Sie beschäftigen sich mit der Holz- und Gesteinsbearbeitung und sollen die Personen-Bergung lernen.“ 

Die Leistungsprüfung findet jedes Jahr in einer anderen THW-Gruppe in Schwaben statt. Die Teilnahme ist freiwillig. Jetzt waren die Füssener verantwortlicher Ausrichter. Lisa Werner und der 15-jährige Simon Schneider aus Pfronten wollten unbedingt ein solches Abzeichen. Daher haben sie sich unter Anleitung mit einer Gruppe an einem Wochenende intensiv auf die Prüfungen vorbereitet – die dann auch beide erfolgreich abschlossen. Wie Betreuer Krumm erläutert, ist die Füssener THW-Jugendgruppe „eine von 668 Jugendgruppen in Deutschland“. Mehr Infos zur Bundesanstalt Technisches Hilfswerk Ortsverband Füssen gibt es im Internet unter www.thw-fuessen.de. cf

Auch interessant

Meistgelesen

Hauptsache dabei sein
Hauptsache dabei sein
Motorradfahrer schwer verletzt
Motorradfahrer schwer verletzt
Alle Türen stehen weit offen
Alle Türen stehen weit offen
Das Warten hat ein Ende
Das Warten hat ein Ende

Kommentare