Termine nur nach vorheriger Vereinbarung mit Gesundheitsamt

Corona-Testzentren eröffnet

PantherMedia 28209771
+
Das Corona-Testzentrum in Kaufbeuren befindet sich auf dem Tänzelfestplatz, das in Marktoberdorf im Bauhof, in der Brückstraße 12.

Ostallgäu/Kaufbeuren – Der Landkreis Ostallgäu hat sein Corona-Testzentrum im Kreisbauhof (Brückenstraße 12) in Marktoberdorf eröffnet. Das Corona-Testzentrum der Stadt Kaufbeuren befindet sich auf dem Tänzelfestplatz.

Wer sich dort testen lassen möchte, muss zunächst einen Termin beim Gesundheitsamt vereinbaren (siehe Info unten). Dadurch sollen Wartezeiten möglichst reduzieren werden. Geöffnet sind die Testzentren von 12 bis 18 Uhr (Marktoberdorf) beziehungsweise von 8 bis 12 Uhr (Kaufbeuren). Der Corona-Test im Testzentrum ist kostenlos.

Die Tests in beiden Zentren sind insbesondere für Reiserückkehrer aus den vom Robert-Koch-Institut festgesetzten Risikogebieten sowie für Personal in Kindertageseinrichtungen, Schulen und Pflegeeinrichtungen vorgesehen. Außerdem sollen in den Testzentren vor allem Personen getestet werden, die über die Corona-Warn-App einen Testhinweis erhalten haben oder für die das Gesundheitsamt einen Test angeordnet hat. Generell hat aber jeder Bewohner Bayerns auch ohne besonderen Anlass einen Testanspruch.

Bei Krankheitssymptomen

Wer sich krank fühlt, soll sich nicht in einem Testzentrum testen lassen, sondern Kontakt mit seinem Hausarzt oder dem ärztlichen Bereitschaftsdienst (Telefonnummer 116117) aufnehmen. Dieser entscheidet dann über das weitere Vorgehen, so das Landratsamt in einer Pressemitteilung.

Zur Info:

Wer sich in den Testzentren Kaufbeuren oder Marktoberdorf testen lassen möchte, muss dazu einen Termin beim Gesundheitsamt vereinbaren - telefonisch unter 08342/911-994 oder per E-Mail an hotline@lra-oal.bayern.de.

kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

+++ Corona-Ticker +++ Warnwert von 50 im Ostallgäu überschritten – Aktuell 220 Infizierte im Landkreis
+++ Corona-Ticker +++ Warnwert von 50 im Ostallgäu überschritten – Aktuell 220 Infizierte im Landkreis
Corona und Tourismus: „Füssen wird gerade durchstorniert“
Corona und Tourismus: „Füssen wird gerade durchstorniert“
2,5 Promille und unkooperativ – 47-Jähriger verweigert Angaben zur eigenen Person
2,5 Promille und unkooperativ – 47-Jähriger verweigert Angaben zur eigenen Person
Polizei findet 500 Gramm Cannabis bei Razzia nahe Roßhaupten
Polizei findet 500 Gramm Cannabis bei Razzia nahe Roßhaupten

Kommentare