47-Jährige missachtet Gegenverkehr

Autofahrerin schwer verletzt

1 von 11
Beide Autos wurden bei dem Zusammenstoß schwer beschädigt.
2 von 11
Beide Autos wurden bei dem Zusammenstoß schwer beschädigt.
3 von 11
Beide Autos wurden bei dem Zusammenstoß schwer beschädigt.
4 von 11
Beide Autos wurden bei dem Zusammenstoß schwer beschädigt.
5 von 11
Beide Autos wurden bei dem Zusammenstoß schwer beschädigt.
6 von 11
Beide Autos wurden bei dem Zusammenstoß schwer beschädigt.
7 von 11
Beide Autos wurden bei dem Zusammenstoß schwer beschädigt.
8 von 11
Beide Autos wurden bei dem Zusammenstoß schwer beschädigt.

Schwangau - Eine 47-jährige Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag auf der B17 zwischen Buching und Schwangau schwer verletzt worden.

Die Frau wollte nach Angaben der Polizei an der Abzweigung zur Berghausstraße nach links abbiegen und soll dabei die Vorfahrt eines 50 Jahre alten Autofahrers missachtet haben, der die B17 geradeaus in Richtung Buching befuhr.

Die Frau wurde bei dem folgenden Zusammenstoß schwer verletzt und musste von der Feuerwehr Schwangau aus dem Fahrzeug befreit werden. Sie wurde in eine Unfallklinik eingeliefert. Lebensgefahr bestehe keine.

Der Mann wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Schätzungen entstand ein Gesamtschaden von rund 24.000 Euro. Seitens der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter an die Unfallstelle. 

Die Örtlichkeit war für den Verkehr zunächst komplett und im weiteren Verlauf in Richtung Buching gesperrt.

kb/mm

Auch interessant

Meistgelesen

Maler stürzt von Vordach
Maler stürzt von Vordach
Mit 55 km/h durch 30er-Zone
Mit 55 km/h durch 30er-Zone
"Wir sind zufrieden"
"Wir sind zufrieden"
Lösungen suchen
Lösungen suchen

Kommentare