Keinerlei Komplikationen

Ohne Komplikationen verlief das Aufstellen des Maibaums in der Forggenseegemeinde.

Mit 32 Metern Höhe und einem Gewicht von über drei Tonnen haben es die Riedener Vereine unter “Regie“ des Trachtenvereins „Alpenblick“ wieder geschafft, einen stattlichen Maibaum mit Hilfe eines Baukrans am Dorfplatz zu errichten. 24 Zeichen der ansässigen Betriebe und acht Vereinstafeln schmücken den mit bayerischem Rautenmuster ausgestatteten Baum, den in diesem Jahr die Waldgenossenschaft „Faulenberg“ gestiftet hatte. Mit der Bayern-Hymne begrüßte die Musikkapelle Rieden das neue Prunkstück in „weiß und blau“ musikalisch und mit einem Fest auf dem Dorfplatz fand das Ereignis einen geselligen Ausklang.

Auch interessant

Meistgelesen

Die Freiheit eines Christen
Die Freiheit eines Christen
Motorradfahrer schwer verletzt
Motorradfahrer schwer verletzt
Spezieller Jahrgang macht den Direktor stolz
Spezieller Jahrgang macht den Direktor stolz
Sex-Attacke auf 15-Jährige
Sex-Attacke auf 15-Jährige

Kommentare