Berghütte mit Außenbewirtung, zahlreiche Falschparker

Königswinkel: zahlreiche Verstöße gegen den Natur- und Infektionsschutz

Parkplatze Breitachklamm
+
Vor allem am Kögelweiher bei Nesselwang stellte die Polizei am Sonntag zahlreiche Falschparker fest.
  • vonMatthias Matz
    schließen

Füssen/Landkreis - Insgesamt hat die Polizei im Königswinkel am Wochenende 45 Verstöße gegen das bayerische Naturschutzgesetz sowie 22 Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz festgestellt. Unter anderem bewirtete eine Berghütte Gäste im Außenbereich. 

In einem Fall konnten mehrere Personen angetroffen werden, die aus verschiedenen Hausständen stammten und gemeinsam ein Lagerfeuer am Ufer des Lechs im Landschaftsschutzgebiet entzündet hatten, teilte die Polizei heute mit.

In einem anderen Fall wurde festgestellt, dass eine Berghütte, die sich im Dienstbereich der Polizeistation Pfronten befindet, geöffnet hatte und im Außenbereich Gäste bewirtschaftete.

Mehrere verbotswidrig geparkte Pkws im Landschaftsschutzgebiet Kögelweiher bei Nesselwang stellte eine Polizeistreife am Sonntagnachmittag fest und zeigte diese an. Die Polizeistation Pfronten weist in diesen Zusammenhang nochmals darauf hin, dass das Parken im Landschaftsschutzgebiet nur auf den beiden ausgewiesen Parkplätzen zulässig ist. Unzulässig ist das Parken neben der Fahrbahn oder auf Wiesen und Waldbodenflächen.

Ebenfalls am Sonntagnachmittag wurde bei der Überprüfung einer Berggaststätte festgestellt, dass nicht nur Getränke und Essen To Go angeboten wurden, sondern auch Sitzgelegenheiten bereitgestellt waren. Dabei handelt es sich laut Polizei um einen Verstoß gegen die gültige Infektionsschutzverordnung.

Die Gastwirtin wurde darauf hingewiesen die Sitzgelegenheiten zu beseitigen und eine Meldung darüber wird dem Gesundheitsamt Ostallgäu zur Prüfung übersendet.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Inzidenzen wieder leicht gestiegen - Mehr Schüler dürfen in die Schule
Corona im Ostallgäu und Kaufbeuren: Inzidenzen wieder leicht gestiegen - Mehr Schüler dürfen in die Schule
Die Gemeinde Oy-Mittelberg legt den Grundstein für ihr neues Rathaus
Die Gemeinde Oy-Mittelberg legt den Grundstein für ihr neues Rathaus
König Ludwig II. und seine Pferde
König Ludwig II. und seine Pferde

Kommentare