Das könnte Sie auch interessieren

Füssen: Wohnungen und Gewerbe statt Touristen

Füssen: Wohnungen und Gewerbe statt Touristen

Füssen: Wohnungen und Gewerbe statt Touristen
Füssener Faschingsverein droht das Aus

Füssener Faschingsverein droht das Aus

Füssener Faschingsverein droht das Aus
Beziehungsstreit in Pfronten endet in Kontaktverbot

Beziehungsstreit in Pfronten endet in Kontaktverbot

Beziehungsstreit in Pfronten endet in Kontaktverbot

An der B16 steht seit kurzem eine Kontrollsäule für den Schwerlastverkehr

Jetzt auch Mautkontrollen bei Roßhaupten

+
Für mehr Kontrolle: Die neue Maut-Kontrollsäule an der B16 bei Roßhaupten.

Roßhaupten – Ab dem 1. Juli 2018 gilt auf allen Bundesstraßen eine Mautpflicht für den Schwerlastverkehr. Ab dann überprüfen Kontrollsäulen die Einhaltung der Mautpflicht. Seit einigen Tagen steht eine solle Kontrollsäule auch an der B16 bei Roßhaupten.

Von weitem erinnert die gut vier Meter hohe blau-grüne Säule an eine „Blitzersäule“, mit der die Kommunen die Geschwindigkeit überwachen. Doch was hier eine Tiefbaufirma in den letzten Tagen aufgestellt hat, ist eine Kontrollsäule der Firma Toll Collect, die auf den deutschen Autobahnen und Bundesstraßen die Maut von den Lastkraftwagen einholt.

Galt auf bestimmten Bundesstraßen bereits seit 2015 eine Mautpflicht, etwa für die B17 zwischen Landsberg und Augsburg, wurde die Benutzungsgebühr ab diesem Jahr auf alle Bundes- und Autobahnen ausgedehnt. 

Somit kann der Schwerverkehr auch nicht länger die Maut auf Autobahnen umgehen, indem Fern- und Bundesstraßen genutzt werden, wie man es vor allem im Ostallgäu mitunter beobachten konnte. Die erweiterte Mautpflicht gilt nun ab Mitte dieses Jahres, ab Juli 2018 überprüfen 600 Kontrollsäulen die Einhaltung der Mautpflicht an den Bundesstraßen.

Bisher wurde auf den Bundesstraßen, die bereits mautpflichtig sind, mit mobilen Kontrolleinheiten die Einhaltung überprüft. Nun sollen an Bundesstraßen ortsfeste Kontrolleinrichtungen zum Einsatz kommen. 

Auffällige Säulen

Im Gegensatz zu den Kontrollbrücken auf Autobahnen erfordern die Säulen wesentlich weniger Platz; die Säulen sind farblich so gestaltet, dass eine Verwechslung mit Geschwindigkeitskontrollen ausgeschlossen ist. 

Passiert ein Fahrzeug die Kontrollsäule, werden ein Übersichts-, ein Seitenansichts- und ein Kennzeichenbild erstellt. Die Säule vergleicht die Daten mit den Daten aus dem Toll Collect-Rechenzentrum und erkennt, ob eine gültige Einbuchung vorliegt und ob alle Angaben korrekt gemacht wurden.

Liegt eine korrekte Einbuchung vor, werden die Bilder sofort gelöscht. An die Kontrollzentrale werden nur Daten von Fahrzeugen weitergeleitet, bei denen der Verdacht besteht, dass die Maut nicht oder nicht richtig bezahlt wurde.

gau

Das könnte Sie auch interessieren

Großes Lob von Polizei und Verkehrswacht

Alfred Köpf ist seit 65 Jahren unfallfrei auf den Straßen unterwegs

Alfred Köpf ist seit 65 Jahren unfallfrei auf den Straßen unterwegs

Scharfe Kritik von Stadtrat Bernhard Eggensberger

"Nein" zum Infinitypool in Hopfen

"Nein" zum Infinitypool in Hopfen

Großer Auftritt am Füssener Festspielhaus

Joan Baez singt am Forggensee

Joan Baez singt am Forggensee

Auch interessant

Meistgelesen

"Einzigartig in der Region"
"Einzigartig in der Region"
Füssener "La Perla" darf anbauen
Füssener "La Perla" darf anbauen
"Machbar, menschlich, modern"
"Machbar, menschlich, modern"
Füssener Stadttore: Zeichen des Bürgerstolzes
Füssener Stadttore: Zeichen des Bürgerstolzes

Kommentare