Gewinnspiel

Der Kreisbote verlost 3x2 Karten für das Ballet "Schwanensee"

+
Der Prinz Siegfried beim Tanz mit dem weißen Schwan.

Füssen – Am Freitag, 18. Januar, um 19 Uhr gastiert das St. Petersburg Festival Ballet mit Schwanensee im Ludwigs Festspielhaus in Füssen. Und mit etwas Glück können Kreisbote-Leser sich das Ballett kostenlos anschauen. Denn der Kreisbote verlost 3x2 Karten dafür.

Es ist das bekannteste Ballett und für viele Menschen der Inbegriff hoher klassischer Tanzkunst: „Schwanensee“, das erste Ballett aus der Feder des Komponisten Peter I. Tschaikowsky. Bereits 1876 vollendete der damals 36-jährige Tonkünstler das Werk, doch erst nach seinem Tod 1895 gelang den Choreografen L. Iwanow und M. Petipa im Mariinski Theater St. Petersburg eine bis heute richtungweisende Inszenierung. Seither fasziniert das romantische Märchen von der in einen weißen Schwan verzauberten Prinzessin Odette und ihrer diabolischen Gegenspielerin Odile, dem schwarzen Schwan, das Publikum. 

„Schwanensee“ gehört heute zum Standardrepertoire aller großen Kompanien und ist zum Synonym geworden für die Eleganz klassischen Balletts auf höchstem Niveau. In der Geschichte des Balletts geht es um die Macht der wahren Liebe. Es handelt vom jungen Prinzen Siegfried, der sich in die Schwanenprinzessin Odette verliebt und sie vom Bann des bösen Zauberers Rotbart befreien will. Zu den Höhepunkten des Balletts zählen unter anderem die „Pas de deux” Siegfrieds mit dem weißen und schwarzen Schwan sowie der legendäre Tanz der kleinen Schwäne. 

Das St. Petersburg Festival Ballet weiß die strenge Eleganz des klassischen russischen Balletts mit der Lebendigkeit und Frische des 21. Jahrhunderts zu verbinden. Die Truppe besteht aus 42 Tänzerinnen und Tänzern. Alle sind Absolventen der besten russischen Ballett-Schulen wie der Vaganova-Akademie in St. Petersburg, der Moskauer Akademie der Choreografie, der Ufa Ballett-Schule und der Perm Ballett-Akademie. Zudem arbeitete das Ensemble bereits mit den besten Ballett-Theatern Russlands zusammen und gewann zahlreiche Preise und Auszeichnungen bei internationalen Ballett-Festivals und Wettbewerben. 

Wer 3x2 Tickets für das Ballett gewinnen will, sollte ab sofort und bis Mittwoch, 9. Januar, unsere Hotline 0137/9001769 (50 Cent pro Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunkpreis ggfs. abweichend, Media Info Transfer GmbH) anrufen und dann das Lösungswort „Schwanensee“ nennen. Die Gewinner werden benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir wünschen Ihnen viel Glück!

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schwangau feiert das traditionelle Colomansfest
Schwangau feiert das traditionelle Colomansfest
Halle bei Oberreuten brennt komplett nieder
Halle bei Oberreuten brennt komplett nieder
Füssenerin Ilona Deckwerth will Ostallgäuer Landrätin werden
Füssenerin Ilona Deckwerth will Ostallgäuer Landrätin werden
Arbeiten an der Bahnstrecke zwischen Reutte und Vils schreiten voran
Arbeiten an der Bahnstrecke zwischen Reutte und Vils schreiten voran

Kommentare