Polizei sucht nach Zeugen

Auf falscher Fahrspur unterwegs: Fahranfänger muss Auto ausweichen und kommt von Straße ab

Auto ist von der Straße abgekommen und liegt in der Wiese.
+
Weil ihm ein Autofahrer auf seiner Fahrspur entgegengekommen ist, musste ein 18-jähriger Autofahrer ausweichen und kam von der Straße ab. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Lechbruck - Weil ihm ein Auto auf seiner Fahrspur entgegenkam, ist am Sonntag ein 18-jähriger Fahranfänger kurz vor Sameister von der Straße abgekommen.

Ein 18-jähriger Führerscheinneuling war laut Polizeibericht am Sonntagmittag mit seinem Fahrzeug von Lechbruck in Richtung Roßhaupten unterwegs, als ihm kurz vor Sameister ein dunkles Auto auf seiner Fahrspur entgegenkam. Der junge Fahrer konnte noch einen Zusammenstoß verhindern, indem er nach rechts auswich.

Dabei kam er aber von der Fahrbahn ab. Nach Zeugenaussagen drohte sich das Fahrzeug, das einmal quer über die Straße schleuderte, zu überschlagen, ehe es in einer angrenzenden Wiese zum Stehen kam.

Der Fahrer, der den Unfall verursacht hatte, setzte seine Fahrt ohne Anhalten fort. Der 18-jährige Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. An seinem Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.

Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zum flüchtigen Fahrzeug geben können, sich mit der Polizeiinspektion in Füssen unter der Telefonnummer 08362/91 230 in Verbindung zu setzen.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Füssener Bürgermeister äußert sich zu Bedenken der Ziegelwies-Anwohner
Füssen
Füssener Bürgermeister äußert sich zu Bedenken der Ziegelwies-Anwohner
Füssener Bürgermeister äußert sich zu Bedenken der Ziegelwies-Anwohner
Corona-Hotspot Ostallgäu: Gemeinden schließen Einrichtungen
Füssen
Corona-Hotspot Ostallgäu: Gemeinden schließen Einrichtungen
Corona-Hotspot Ostallgäu: Gemeinden schließen Einrichtungen
Kontrolle auf A7: Pfrontener Grenzpolizisten entdecken sechs Kilo Kokain im Wagen eines Mannes
Füssen
Kontrolle auf A7: Pfrontener Grenzpolizisten entdecken sechs Kilo Kokain im Wagen eines Mannes
Kontrolle auf A7: Pfrontener Grenzpolizisten entdecken sechs Kilo Kokain im Wagen eines Mannes
Drei "Fieß" für "Fiesse"
Füssen
Drei "Fieß" für "Fiesse"
Drei "Fieß" für "Fiesse"

Kommentare