Grünes Licht für vierten Raum

Lechbrucker Kindergarten muss während der Ferien erweitert werden

+
Der Lechbrucker Kindergarten bekommt einen vierten Gruppenraum.

Lechbruck – Für den ab dem neuen Kindergartenjahr dringend benötigten vierten Gruppenraum wird nun das Turnzimmer umfunktioniert. Darüber informierte Bürgermeister Werner Moll vergangene Woche im Gemeinderats.

„Geturnt wird im kommenden Jahr in der Lechhalle nebenan,“ so Moll auf die Nachfrage eines Gemeinderates, wo denn die Kinder künftig ihren Sport machen sollen. „Nachdem einige Kinder in diesem Jahr zurückgestellt und somit noch nicht eingeschult werden, musste jetzt schnellstmöglich eine Entscheidung her!“, so Geschäftsstellenleiter Michael Köpf. „Die Angebote zum Umbau des Raumes konnten in der Kürze der Zeit nicht eingeholt werden. Wir müssen froh sein, dass wie überhaupt Firmen bekommen haben, die so kurzfristig den Umbau stemmen!“ 

Schließlich bestehe für die geplanten Umbauarbeiten nur ein sehr enges Zeitfenster zwischen Mitte August bis Anfang September.

Im Zuge dessen müssen die Treppenaufgänge brandschutztechnisch umgebaut werden und der Zugang zur St. Anna Kapelle muss mit rauchdichten und selbstschließenden Türen abgeschlossen werden. Der Antrag zur Betriebszulassung wurde bereits beim Landratsamt gestellt und ist für ein Jahr genehmigt. Der Gemeinderat stimmte der beantragten Nutzungsänderung einstimmig zu.

sz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oy-Mittelberg baut neuen Radweg
Oy-Mittelberg baut neuen Radweg
+++ Corona-Ticker +++ 832 Fälle - derzeit 69 Personen infiziert
+++ Corona-Ticker +++ 832 Fälle - derzeit 69 Personen infiziert
Verkehrsausschuss beschließt Fahrverbot für Autos in der Ritterstraße – Radler dürfen passieren
Verkehrsausschuss beschließt Fahrverbot für Autos in der Ritterstraße – Radler dürfen passieren
Neuer Zirbenholz-Stadl von Christine Assfalg in Pfronten eröffnet
Neuer Zirbenholz-Stadl von Christine Assfalg in Pfronten eröffnet

Kommentare